Zum Hauptinhalt springen

Der Neue hat es auf die Ölheizungen abgesehen

Der Grüne Martin Neukom könnte neuer Zürcher Baudirektor werden. Die Folgen für Hauseigentümer: Mehr Fördergeld für bessere Heizungen und Isolierungen. Und mehr Druck.

Marius Huber
Zeichnung: Felix Schaad
Zeichnung: Felix Schaad

Derart unterschätzt wurde selten ein Anlass: Ein 32-Jähriger, der seinen «Klimaplan für den Kanton Zürich» skizziert – die Veranstalter hatten Angst, dass gar keiner kommt. Sie waren glücklich, als eine Handvoll Journalisten auftauchte. Sechs Wochen später sind alle klüger: Dieser Martin Neukom, der da referierte, ist nun gewählter Zürcher Regierungsrat. Und weil er der nächste Baudirektor sein könnte, hat sein Klimaplan plötzlich ein ganz anderes Gewicht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen