Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Der Trumpf der EM-Fahrer

180 Fahrer stehen für die Leichtathletik-EM in Zürich im Einsatz, 15 davon sind Frauen.
Bevor sie sich erstmals ans Steuer setzten, durchliefen die Freiwilligen in Safenwil ein Fahrtraining. Dort machten sie sich mit den Eigenheiten ihrer Wagen vertraut.
Ebenfalls in den Genuss der Fahrer kommen Athleten, die wegen der Dopingkontrolle den regulären Shuttle in ihre Hotels verpassen. (Im Bild die Zehnkämpfer Ashley Bryant, Gael Querin und Andrei Krauchanka.)
1 / 5

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin