Zum Hauptinhalt springen

Versteckter Rentenschock – dicke Post für Zürcher BVK-Versicherte

Bis zu einem Viertel weniger Rente: Das neue Regime der Pensionskasse BVK stellt die Pläne der Versicherten auf den Kopf. Sogar die Richter reklamieren.

Klares Urteil der Gerichtspräsidenten: Das Vorgehen der BVK ist «absolut inakzeptabel». Foto: Alamy
Klares Urteil der Gerichtspräsidenten: Das Vorgehen der BVK ist «absolut inakzeptabel». Foto: Alamy

Bruno Pulver* hatte keinen Grund, gleich das Schlimmste zu vermuten. Klar, es war bittere Medizin, die da von der Pensionskasse BVK kam. Aber sie kam zusammen mit einer Beruhigungspille. Als die Vorsorgeeinrichtung der Staatsangestellten ihren 114'000 Versicherten mitteilte, dass sie 2017 die Regeln für die Renten ändere, lautete ein Schlüsselsatz: Das bisherige Leistungsniveau bleibt erhalten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.