Zum Hauptinhalt springen

Die Bettler sind zurück

Die Zürcher Verkehrsbetriebe hatten mehrere Jahre Ruhe – nun nehmen die illegalen Musiker in den Trams zu. Und auch die Zahl der Bettler steigt wieder.

Bettler wie dieser gehen in Bahnhofsnähe oft in Banden auf Tour.
Bettler wie dieser gehen in Bahnhofsnähe oft in Banden auf Tour.
Keystone

In den Trams der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) fahren derzeit ungewöhnlich viele Musikanten, die nach ihrem Ständchen mit der hohlen Hand durch die Sitzreihen gehen. Wie Sprecher Andreas Uhl sagt, herrschte diesbezüglich in den vergangenen Jahren Ruhe. «Jetzt stellen wir aber eine deutliche Zunahme solcher Meldungen fest und die Dunkelziffer ist hoch.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.