Zum Hauptinhalt springen

«Die Polemik der SVP hat sich abgenützt»

Der Ex-Präsident der SVP Zürich teilt nach der Wahlschlappe im grossen Interview aus. Konrad Langhart kritisiert den Stil seiner Partei – und Roger Köppels Anti-Klima-Kurs.

Er werde den Kontakt mit den hohen Parteigremien nicht vermissen, sagt Konrad Langhart. Foto: Thomas Egli
Er werde den Kontakt mit den hohen Parteigremien nicht vermissen, sagt Konrad Langhart. Foto: Thomas Egli

Sie sind seit Dienstag nicht mehr Präsident der SVP Zürich. Man könnte sagen: Christoph Blocher hat Sie abgesägt. Würden Sie dem zustimmen?

Das ist etwas hart ausgedrückt. Sagen wir es so: Es hat für mich nicht mehr gestimmt. Ich will im Herbst nicht nochmals erklären, warum wir drei Nationalrats­sitze verloren haben.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.