Zum Hauptinhalt springen

«Die Politiker müssen zuerst den Umgang mit diesen Formen lernen»

Der erste Live-Ticker aus dem Zürcher Gemeinderat sorgte bei Lesern wie Politikern für grosses Aufsehen. Medienwissenschafter Michael Latzer zu Chancen und Tücken der neuen Polit-Berichterstattung.

Während dem gestrigen Live-Ticker vom Budgetstreit im Gemeinderat konnten Tagesanzeiger.ch-Leser erstmals via Chat direkt ihre Meinung zur Debatte abgeben. Diverse Politiker vor Ort verfolgten nicht nur den Bericht und die Diskussion, sondern beteiligten sich gleich selber an der Online-Debatte. Das ist – zumindest für Zürich – ein Novum in der politischen Berichterstattung.

Herr Latzer, wie ist diese Interaktion aus Sicht der Medienwissenschaft zu bewerten?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.