Zum Hauptinhalt springen

Die Schüler, die in der Gondel lernen dürfen

Die Sekundarschule Wädenswil hat gestern den ersten Schweizer Schulpreis gewonnen. Was macht sie anders als die anderen? Schüler haben Redaktion Tamedia durch ihre Lernlandschaft geführt.

Beliebt: In der Gondel dürfen sich die Schülerinnen und Schüler austauschen. Dabei geht es nicht immer nur um den Schulstoff.
Beliebt: In der Gondel dürfen sich die Schülerinnen und Schüler austauschen. Dabei geht es nicht immer nur um den Schulstoff.
Doris Fanconi
Weniger beliebt: In der Seilbahn darf man sich nur 5 Minuten lang aufhalten. Das wird mit dem Ampelzeitmesser überwacht. Im...
Weniger beliebt: In der Seilbahn darf man sich nur 5 Minuten lang aufhalten. Das wird mit dem Ampelzeitmesser überwacht. Im...
Doris Fanconi
prämierte Oberstufenschule Wädenswil - Herzstück Lernlandschaften mit individuell gestalteten Arbeitsplätzen *** Local Caption *** Schule, Schulsystem
prämierte Oberstufenschule Wädenswil - Herzstück Lernlandschaften mit individuell gestalteten Arbeitsplätzen *** Local Caption *** Schule, Schulsystem
Doris Fanconi
1 / 13

Grosses Hallo heute Freitagmorgen im Schulhaus Fuhrstrasse. Gestern hat die Oberstufe Wädenswil den Schweizer Schulpreis gewonnen, der erstmals verliehen wurde. Schulleiter Frido Koch umarmt da eine Lehrerin, schüttelt dort einem Lehrer die Hand. Schülerinnen kommen zu ihm und sagen, er habe es gut gemacht im «Talk Täglich» von TeleZüri. Die Wädenswiler Schule ist in aller Munde.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.