Die Steuer-Argumente der SVP im Faktencheck

Für die Zürcher SVP ist die Zuwanderung schuld daran, dass viele Gemeinden dieses Jahr ihre Steuern erhöhen. Tagesanzeiger.ch/Newsnet hat die wichtigsten ihrer Thesen unter die Lupe genommen.

Die SVP des Kantons Zürich schlägt Alarm: Die ungebremste Zuwanderung sei die Ursache dafür, dass etliche Zürcher Gemeinden auf dieses Jahr hin die Steuern erhöhen. An einer Medienkonferenz versuchten gestern Parteipräsident Alfred Heer, Nationalrat Gregor Rutz und Kantonsrat Jürg Trachsel diesen Zusammenhang anhand verschie­dener Thesen zu beweisen. Das sind die wichtigsten – samt Faktencheck.

Erstellt: 06.01.2016, 09:30 Uhr

Artikel zum Thema

Hagenbuch: Flüchtlinge sind nicht schuld an Steuererhöhung

Trotz einer mittellosen Familie aus Eritrea gibt die Landgemeinde Hagenbuch vergleichsweise wenig für Soziales aus. Die Steuern wollte der Gemeinderat aus anderen Gründen erhöhen. Mehr...

1000 Flüchtlinge sollen eine Anlehre machen

Wirtschaftsminister Schneider-Ammann äussert sich zur Fachkräfteinitiative und anderen aktuellen Themen seines Departements. Mehr...

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Deshalb lassen sich Frauen online gut abschleppen

Hör auf, Frauen Drinks zu spendieren, und konzentriere dich besser darauf, beim Casual Dating Gas zu geben. Die Chancen auf eine heisse Nacht sind auf den Erotik-Portalen deutlich besser.

Blogs

History Reloaded Victorias schwere Jugend

Never Mind the Markets Die Nationalbank – eine heilige Kuh?

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Das erste Weisshandgibbon Baby des Skopje Zoos steht in seinem Gehäge neben seiner Mutter. (20. Mai 2019)
(Bild: Robert Atanasovski) Mehr...