Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die SVP hat sich nie für die Demokratie eingesetzt»

«Nur die Dummen meinten, die anderen seien noch dümmer»: SP-Nationalrat Andreas Gross kämpft nicht nur beim Fussballturnier der Nationalräte gegen die SVP (2011).

Als Verfassungsrat des Kantons Zürich hatten Sie sich dafür eingesetzt, dass die Bürger präziser abstimmen können. Dafür wurde das konstruktive Referendum eingeführt. Es lässt bei einer umstrittenen Vorlage mehrere Gegenvorschläge zu. Nun wollen vorwiegend Bürgerliche dieses Volksrecht nach nur sechs Jahren wieder abschaffen. Das Hauptargument: Es sei zu kompliziert, die Stimmberechtigten würden überfordert. Wie sehen Sie das?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin