Zum Hauptinhalt springen

Die Turbostrecken von Zürich

Am Sonntag findet der Fahrplanwechsel im öffentlichen Verkehr statt. Hier sind die wichtigsten Änderungen im Zürcher Bus- und Schienennetz.

Am Sonntag findet der Fahrplanwechsels statt. Rund um Zürich kommt man auf verschiedenen Strecken schneller und bequemer ans Ziel. Zum Beispiel...
Am Sonntag findet der Fahrplanwechsels statt. Rund um Zürich kommt man auf verschiedenen Strecken schneller und bequemer ans Ziel. Zum Beispiel...
Keystone
... im frisch renovierter 2. Klasse-Abteil der EuroCity-Wagen. Die neuen Wagen der SBB kommen ab dem 12. Dezember 2010 auf allen EC-Verbindungen der Strecke Zürich-Bregenz-München zum Zug.
... im frisch renovierter 2. Klasse-Abteil der EuroCity-Wagen. Die neuen Wagen der SBB kommen ab dem 12. Dezember 2010 auf allen EC-Verbindungen der Strecke Zürich-Bregenz-München zum Zug.
Keystone
Und im Nahverkehr bringt die neue Tramlinie 12 Reisende im Glattal schneller ans Ziel.
Und im Nahverkehr bringt die neue Tramlinie 12 Reisende im Glattal schneller ans Ziel.
Keystone
1 / 5

Wenn am 12. Dezember 2010 der schweizweite Fahrplanwechsel über die Bühne geht, gibts für Passagiere im Zürcher Nahverkehr einigen Grund zur Freude. Überall im öffentlichen Verkehrsnetz kommt es zu Neuerungen, die das Reisen erleichtern.

Gute Neuigkeiten gibt es vor allem für all jene, die in Zürich mit dem Rollstuhl oder mit Kinderwagen unterwegs sind: Bei den Tramlinien 2, 3, 4, 7, 9, 11, 13 und 14 sind mindestens 50 Prozent der Fahrzeuge niederflurig. Auf den Linien 6 und 10 fahren ab kommendem Sonntag sogar ausschliesslich Niederflurfahrzeuge. Damit dürfte der Stau der Kinderwagen bei der Fahrt in den Zoo ein Ende haben. Nur auf den Linien 5, 8 und 15 werden keine Niederflurfahrzeuge eingesetzt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.