Zum Hauptinhalt springen

Die Zukunft ist beige

Der Zürcher Regierungsrat leistet sich zwei Wasserstoff-Fahrzeuge – die gibts noch nicht in magistralem Schwarz. Auch das Tankstellennetz lässt noch zu wünschen übrig.

Die neuen Dienstfahrzeuge des Kantons mit Wasserstoffantrieb fallen auf: Sie sind beige statt schwarz.
Die neuen Dienstfahrzeuge des Kantons mit Wasserstoffantrieb fallen auf: Sie sind beige statt schwarz.
Urs Jaudas

«Nexo» heissen die beiden neusten Anschaffungen im Fahrzeugpark des Kantons Zürich. Die Dienstfahrzeuge, in denen Regierungsräte herumchauffiert werden, sind keine herkömmlichen Limousinen mit Dieselantrieb, sondern geräumige Personenwagen mit Wasserstoffantrieb. Damit will der Regierungsrat eine «Vorreiterrolle- und eine Vorbildfunktion» in Sachen saubere Fahrzeuge übernehmen, wie Sicherheitsdirektor Mario Fehr (SP) am Freitag vor den Medien sagte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.