Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Die Zusammensetzung der Klasse ist viel wichtiger»

«25 finde ich für die Primarschule eine sinnvolle Maximalgrösse»: Urs Moser vor dem Institut für Bildungsevaluation. Foto: Reto Oeschger

Die EVP will mit ihrer Initiative eine maximale Klassengrösse von 20 Schülern durchsetzen. Welchen Sinn macht die Zahl 20 für Sie?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin