Zum Hauptinhalt springen

Die zwei Hüte des Geri Müller

Von der Badener Verwaltung erhält der angeschlagene Politiker gute Noten. In Politik und Wirtschaft irritiert jedoch sein Doppelmandat als Stadtammann und Nationalrat der Grünen.

Wird für seine Dossierkenntnis gelobt: Geri Müller.
Wird für seine Dossierkenntnis gelobt: Geri Müller.
Keystone

Es ist ruhig geworden um Geri Müller. So hätte vor zwei Wochen das Fazit für seine eineinhalb Jahre als Stadtammann von Baden gelautet. Dann kam Gerigate. Mittlerweile wird er von den Ortsparteien CVP, SVP und FDP zum Rücktritt aufgefordert. Und selbst das Team Baden – die Partei, für die er in Baden kandidiert – nimmt nicht vorbehaltlos Stellung für ihn. Wer zu ihm hält, betont seinen «von links bis rechts anerkannten Leistungsausweis». Doch ausgerechnet ein prominenter SP-Politiker der Stadt lässt sich – anonym – im «Blick» zitieren: «Der politische Leistungsausweis? Kurz».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.