Zum Hauptinhalt springen

«Diese Kürbisse sind wie Formel-1-Boliden»

Beni Meier hat eigentlich einen Weltrekord pulverisiert: Sein Kürbis aus Neftenbach wiegt mehr als eine Tonne. Er ist 145 Kilo schwerer als der Rekordhalter. Wäre da nicht ein zwei Zentimeter kleines Loch.

Beni Meier aus Pfungen züchtete in Neftenbach seinen Rekordkürbis.
Beni Meier aus Pfungen züchtete in Neftenbach seinen Rekordkürbis.
zvg
Er ist damit der schwerste Kürbis der Welt.
Er ist damit der schwerste Kürbis der Welt.
zvg
Ein zwei Zentimeter kleines Loch wirft den Rekordanwärter aber bei offiziellen Wettwiegen aus dem Rennen.
Ein zwei Zentimeter kleines Loch wirft den Rekordanwärter aber bei offiziellen Wettwiegen aus dem Rennen.
zvg
1 / 3

Beni Meier, Ihr Kürbis stellt mit 1053,5 Kilogramm alle bisherigen Rekordanwärter in den Schatten – auch den Weltrekordhalter aus Amerika, der 911 Kilo wiegt. Trotzdem treten Sie damit nirgends an. Weshalb?

Er hat ein zwei Zentimeter grosses Loch. Ich darf deshalb an keinem offiziellen Wiegen teilnehmen. Der Kürbis wird keinen anerkannten Weltrekord tragen dürfen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.