Zum Hauptinhalt springen

Diese Pflanzen gehören nicht in unsere Gärten

Sommerflieder und andere Gartenblumen sind Problempflanzen, die nicht in unsere Gefilde gehören. Trotzdem werden sie in Gartenzentren zum Verkauf angeboten.

Ein Fremdling: Der Sommerflieder oder Schmetterlingsbaum verdrängt einheimische Pflanzen. Ausgraben und ersetzen, ...
Ein Fremdling: Der Sommerflieder oder Schmetterlingsbaum verdrängt einheimische Pflanzen. Ausgraben und ersetzen, ...
Info Flora
...beispielsweise durch die Rispenhortensien, die zwar auch eingeführt wurden, aber nicht invasiv sind.
...beispielsweise durch die Rispenhortensien, die zwar auch eingeführt wurden, aber nicht invasiv sind.
PD
Ein neuer Neuling: Die Neubelgische Aster steht bei uns erst seit kurzem auf der Liste der invasiven Neophyten. Sie verdrängt andere Asternarten, die ebenso schön sind.
Ein neuer Neuling: Die Neubelgische Aster steht bei uns erst seit kurzem auf der Liste der invasiven Neophyten. Sie verdrängt andere Asternarten, die ebenso schön sind.
PD
1 / 9

Der prachtvolle Sommerflieder wird in Gartenzentren als Schmetterlingsbaum angepriesen und ist in Tat und Wahrheit ein Schädling. Er gehört zu jenen Pflanzen, die bei uns die Artenvielfalt vermindern, weil sie einheimische Pflanzen verdrängen.

Info Flora, das nationale Daten- und Informationszentrum der Schweizer Flora, hat eine neue schwarze Liste herausgegeben, welche jene pflanzlichen Neuzuzüger aufführt, die sich invasiv verhalten. Die Anzahl hat sich von bisher 24 auf 41 Pflanzenarten erhöht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.