Zum Hauptinhalt springen

DJ Bobo und Tina Turners Hochzeit

Eine Woche nach der Hochzeit von Popstar Tina Turner und Erwin Bach werden Details der Party bekannt. Viele illustre Namen waren dabei – einer verliess die Feier aber besonders früh.

Bat die weiblichen Hochzeitsgäste, ganz in Weiss zu erscheinen: Tina Turner.
Bat die weiblichen Hochzeitsgäste, ganz in Weiss zu erscheinen: Tina Turner.
Keystone

Tina Turner und Erwin Bach haben vor über einer Woche in Küsnacht ihre Hochzeit gefeiert. Jetzt wurden Details zu Party und Dresscode bekannt. So hat die US-Sängerin ihre weiblichen Gäste gebeten, sich in Weiss zu kleiden. Die Vorschrift mache sie bei allen grossen Festen, sagte die 73-Jährige in einem von der «Schweizer Illustrierten» zitierten Interview mit «Hello». Das bringe die Farben der Dekoration besser zur Geltung.

Die Braut trug ein von Giorgio Armani entworfenes Kleid aus grünem Taft, schwarzem Chiffon und mit einer mit Swarovski-Kristallen versehenen Korsage. Das «Feenkleid» hatte Turner letztes Jahr auf einer Modeschau in Peking entdeckt. Die Brautjungfern trugen Lindgrün, die Blumenmädchen Rosa, und auch der Blumenschmuck und das fünfstöckige Dessertbuffet waren in Pastellfarben gehalten.

Rosenblüten vom Himmel

Die Gästeliste entsprach ungefähr den Recherchen und Spekulationen der Medien: Neben Bryan Adams, der den musikalischen Teil bestritt, kamen US-Talkmasterin Oprah Winfrey, der sechsfache Oscarpreisträger Arthur Cohn, Autohändler und Nachbar Walter Frey sowie DJ Bobo und Herbert Grönemeyer, beides Schützlinge des früheren Musikproduzenten Erwin Bach. DJ Bobo hatte übrigens den stärksten Stalldrang und verliess das Fest um 1 Uhr als Erster, wie «Hello» berichtet. «Total romantisch» fand Tina Turner die aus einem Helikopter regnenden Rosenblätter – eine Überraschung von Gästen. Wie eine TA-Leserin berichtet, seien diese aus Plastik gewesen. Dem widerspricht Gemeindepräsident Markus Ernst (FDP): «Die Blüten waren selbstverständlich echt.» Zu bewilligen war ohnehin nur der Tiefflug des Helikopters.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch