Zum Hauptinhalt springen

Ein Ausflug aufs Land, der sich auch kulinarisch lohnt

Der Gasthof Herrenberg am Mutschellen hat mehr als eine grandiose Aussicht zu bieten.

Es ist Wildsaison: Reh und Hirsch vertragen eine kräftige Sauce.
Es ist Wildsaison: Reh und Hirsch vertragen eine kräftige Sauce.
Sabina Bobst

Ausflugsrestaurants haben, kulinarisch gesehen, einen nicht zu unterschätzenden Vorteil: Viele Gäste kommen nach einer Wanderung oder einer Velotour so hungrig an, dass sie sich auch mit mittelmässigen Gerichten zufriedengeben. Hauptsache, die Portionen sind gross.

Das ist auch in etwa die Gemütslage, in der wir auf unseren Velos im Gasthof Herrenberg hoch oben über dem Mutschellen eintreffen. Wir haben eine Dreiviertelstunde «Bergsteigen» hinter uns. Durch eine wunderschöne, teilweise unberührte Landschaft, die man so nahe beim stark besiedelten Limmattal nicht vermuten würde. Nahe, aber eben hoch über dem Tal. Durst, Hunger.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.