Zum Hauptinhalt springen

Ein Bundesrat, vielleicht für die Geschichte

Bundesrat Alain Berset (SP) sprach vor 300 Gästen über die Sanierung der AHV – und über sein früheres Training als 800-Meter-Läufer.

Hiess Bundesrat Alain Berset auf der Schiffbau-Bühne willkommen: Tamedia-Präsident Pietro Supino.(Übernahme des Live-Streams mit reduzierter Qualität).

Ein Sozialdemokrat begeistert alle – und stösst mit seinen Ideen zur Sanierung der Sozialwerke auf eine gefühlte Zustimmung von 90 Prozent. Das ist sehr viel – nicht nur für einen Genossen. Zumal unter den Gästen, die Tamedia-Präsident Pietro Supino, CEO Christoph Tonini und Chefredaktor Res Strehle in die grosse Schiffbauhalle eingeladen hatten, viele kritische Unternehmer, Politiker und Medienleute waren. Der erst 40-jährige Alain Berset kam so gut an, weil er gleichzeitig den soliden Staatsmann mit beeindruckender Dossierkenntnis, den ehemaligen Spitzensportler und den charmanten Barpianisten gab.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.