Zum Hauptinhalt springen

Ein neuer Mann für Zürichs Männer

Der Zürcher Kantonsrat hält an der Fachstelle für Gleichstellung von Frau und Mann fest. Damit ist der Weg frei für die Neubesetzung der Stelle des Männerbeauftragten. Sogar Frauen wollen den Job.

Bekommt einen Nachfolger: Der ehemalige Männerbeauftragte des Kantons Zürich, Markus Theunert, an einer Medienkonferenz nach seiner Kündigung.
Bekommt einen Nachfolger: Der ehemalige Männerbeauftragte des Kantons Zürich, Markus Theunert, an einer Medienkonferenz nach seiner Kündigung.
Keystone

Knapp einen Monat lang hatte der Kanton Zürich in Markus Theunert den ersten Männerbeauftragten der Schweiz. Dann nahm er am 24. Juli 2012 überraschend den Hut. Grund für den raschen Abgang war Theunerts Doppelfunktion als kantonaler Männerbeauftragter und Präsident des Vereins Männer.ch (siehe Box).

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.