Zum Hauptinhalt springen

Einbrecher stehlen in Pfäffiker Schulhaus Laptops und Geld

Einbruch in Schulhaus: Unbekannte Täter richteten in Pfäffikon (ZH) einen Schaden von über 20'000 Franken an.

Unbekannte Einbrecher haben aus einem Schulhaus in Pfäffikon im Zürcher Oberland über ein Dutzend Laptops und mehrere tausend Franken mitgehen lassen. Dabei richteten sie Sachschaden von rund 20'000 Franken an, wie die Zürcher Kantonspolizei mitteilte.

Die unbekannte Täterschaft verschaffte sich letzte Nacht gewaltsam Zutritt zum Schulhauses Mettlen und brach mehrere Türen auf. In den Schulzimmern wurden Schränke und Pultschubladen aufgewuchtet und durchsucht. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA/ajk

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch