Zum Hauptinhalt springen

Spital-AG schürt Emotionen

Privatisierung in Sicht: Nach einer langen Debatte hat der Kantonsrat eine neue Rechtsform für das Kantonsspital Winterthur beschlossen.

Das Zürcher Stimmvolk wird darüber entscheiden, ob das Spital zur AG wird. Foto: Urs Jaudas
Das Zürcher Stimmvolk wird darüber entscheiden, ob das Spital zur AG wird. Foto: Urs Jaudas

Am Ende bleibt eine grosse Frage: Wie wird das Volk entscheiden? Folgen die Stimmberechtigten des Kantons Zürich wie üblich den bürgerlichen Parteien und sind einverstanden damit, dass das Kantonsspital Winterthur (KSW) zur Aktiengesellschaft wird? Oder schieben sie der Privatisierung des Spitals frühzeitig einen Riegel, was die Linken mit ihrem bereits angekündigten Referendum gegen das Gesetz erreichen wollen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.