Er wollte Strohballen pressen – dann fing die Maschine Feuer

Grosser Sachschaden nach einem Fahrzeugbrand im Zürcher Weinland. Über eine Hektare Ackerfläche ist verkohlt.

Beim Pressen von Strohballen Feuer gefangen: In Altikon sind über eine Hektare Ackerland nach einem Fahrzeugbrand verkohlt. Bilder: Kantonspolizei Zürich

Beim Pressen von Strohballen Feuer gefangen: In Altikon sind über eine Hektare Ackerland nach einem Fahrzeugbrand verkohlt. Bilder: Kantonspolizei Zürich

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Bilder, welche die Kantonspolizei Zürich heute Donnerstag veröffentlicht hat, sind aussergewöhnlich. Rauchschwaden ziehen über ein verkohltes Feld, mittendrin ein ausgebranntes Fahrzeug. Die Aufnahmen stammen aus Altikon, einer Gemeinde im Zürcher Weinland. Was ist passiert?

Kurz nach 16.30 Uhr war ein Landwirt auf einem abgeernteten Getreidefeld, um Strohballen zu pressen. Er war mit einem Traktor und einer Ballenpresse vor Ort. Plötzlich bemerkte der 49-jährige Landwirt Rauch bei der Presse, schreibt die Kantonspolizei Zürich. Kurz danach fing die Maschine an zu brennen.

Laut Polizei koppelte der Landwirt das Zugfahrzeug umgehend von der Ballenpresse ab und verständigte die Feuerwehr. Die Feuerwehr Thurtal-Süd rückte sofort aus. Trotzdem brannte die Maschine komplett aus und über eine Hektare Ackerfläche ab. Die Brandursache ist gemäss Kantonspolizei auf einen technischen Defekt zurückzuführen.

(sip)

Erstellt: 25.07.2019, 11:19 Uhr

Das Ressort Zürich auf Twitter

Das Zürich-Team der Redaktion versorgt Sie hier mit Nachrichten aus Stadt und Kanton.

Etwas gesehen, etwas geschehen?

Leser-Reporter

Haben Sie etwas Aussergewöhnliches gesehen, fotografiert oder gefilmt? Ist Ihnen etwas bekannt, das die Leserinnen und Leser von Tagesanzeiger.ch/Newsnet wissen sollten? Senden Sie uns Ihr Bild, Ihr Video, Ihre Information per MMS an 4488 (CHF 0.70 pro MMS).
Die Publikation eines exklusiven Leserreporter-Inhalts mit hohem Nachrichtenwert honoriert die Redaktion mit 50 Franken. Mehr...

Paid Post

Dank Hightech sicherer im Schnee unterwegs

Gewinnen Sie mit Bächli Bergsport und Mammut ein Lawinenverschütteten-Suchgerät der neusten Generation.

Blogs

Geldblog Negativzinsen: Was soll das?

Mamablog Ach, diese Instagram-Muttis!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Harter Einsatz: Ein Demonstrant wird in Santiago de Chile vom Strahl eines Wasserwerfers getroffen. Die Protestbewegung fordert unter anderem höhere Untergrenzen für Löhne und Renten, günstigere Medikamente und eine neue Verfassung, die das Grundgesetz aus den Zeiten des Diktators Augusto Pinochet ersetzen soll. (9. Dezember 2019)
(Bild: Fernando Llano) Mehr...