Zum Hauptinhalt springen

Feuerwerk darf gezündet werden

Im Kanton Zürich gilt am 1. August: Feuerwerk frei! Heute gehören Raketen und Böllerschüsse zum Nationalfeiertag – das war nicht immer so.

Helene Arnet
Das «Lustfeuerwerk» auf dem Bauschänzli um 1740 von Johann Caspar Ulinger. Links der Wellenbergturm. Quelle: Zentralbibliothek Zürich
Das «Lustfeuerwerk» auf dem Bauschänzli um 1740 von Johann Caspar Ulinger. Links der Wellenbergturm. Quelle: Zentralbibliothek Zürich

Es darf geböllert werden! Gestern hat die Baudirektion Entwarnung gegeben. Weil in den vergangenen Tagen etwas Regen fiel und für die nächsten Tage leichter Niederschlag vorhergesagt wird, hat sich die Waldbrandgefahr etwas entschärft. «Für den 1. August wird kein kantonales Feuerverbot ausgesprochen», teilte die Baudirektion mit. Allerdings sei nach wie vor grösste Vorsicht geboten – insbesondere in Waldesnähe und im Wald.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen