Zum Hauptinhalt springen

Ex-Banker Rudolf Elmer will für Linksaussen in die Politik

Whistleblower Rudolf Elmer, der wegen Bankgeheimnisverletzung angeklagt ist, kandidiert für die Alternative Liste als Kantonsrat.

Daniel Schneebeli
Kandidiert jetzt für den Kantonsrat: Rudolf Elmer (r.), hier bei seinem Auftritt 2011 mit Wikileaks-Gründer Julian Assange.
Kandidiert jetzt für den Kantonsrat: Rudolf Elmer (r.), hier bei seinem Auftritt 2011 mit Wikileaks-Gründer Julian Assange.
STF

Am nächsten Montag steht der ehemalige Manager der Bank Bär, Rudolf Elmer, wegen Verletzung des Bankgeheimnisses und wegen Urkundenfälschung vor dem Zürcher Bezirksgericht. Es ist der zweite Anlauf zu diesem Prozess. Da Whistleblower Elmer im Dezember im Gericht zusammengebrochen ist, mussten die Verhandlungen abgebrochen und neu angesetzt werden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen