Zum Hauptinhalt springen

Ex-Polizeichef veruntreute 150'000 Franken Parkgebühren

Der langjährige Polizeichef von Richterswil hat Einnahmen aus Parkautomaten auf sein Konto umgeleitet – und auch Untergebene bestohlen.

Nicht jede hier eingeworfene Münze landete im Finanzhaushalt der Gemeinde Richterswil. Ein Schock für die Behörden.
Nicht jede hier eingeworfene Münze landete im Finanzhaushalt der Gemeinde Richterswil. Ein Schock für die Behörden.
Moritz Hager

18 Jahre lang hat der Mann für die Gemeindepolizei Richterswil gearbeitet. 16 Jahre als Polizeichef. Entsprechend schockiert waren die Gemeindevertreter, als er gestand, Tausende Franken veruntreut zu haben. Geld, das aus den Parkautomaten der Gemeinde stammte. Während vier Jahren leitete er einen Teil der Gebühren auf sein Privatkonto um.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.