Zum Hauptinhalt springen

Fahren Sie überhaupt noch Ski?

Kunstschnee-Autobahnen und hohe Preise – gehen Zürcher noch auf die Piste? Sagen Sie es uns!

Gehen Sie noch auf die Piste?: SKifahrer bei der Saisoneröffnung in Arosa.
Gehen Sie noch auf die Piste?: SKifahrer bei der Saisoneröffnung in Arosa.
Gian Ehrenzeller, Keystone

Zürich hält einen Pistenrekord: Der tiefstgelegene Skilift der Schweiz liegt in Dietikon. Ein Standortvorteil für die 180 Meter lange Piste ist das zwar nicht, doch der kleine Lift aus den 1970er-Jahren ist ein Symbol für die Freude am Wintersport, die auch viele Unterländer spüren.

Doch wie gross ist die Lust der Zürcherinnen und Zürcher nach dem Ski- und Snowboardfahren heute noch? Was lösen steigende Preise und Bilder von weissen Kunstschnee-Autobahnen, die grüne Wiesen zerschneiden, aus?

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil und verraten Sie es uns.

Die Resultate der Umfrage publizieren wir anschliessend auf Redaktion Tamedia.

Skifahrer auf dem Uetliberg: «Es ist hier besser als in manchem Skigebiet.» Video: Mirjam Ramseier

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch