Zum Hauptinhalt springen

FCZ-Hooligans verprügeln GC-Fans: Ist ihr Fahrer das Bauernopfer?

Nach dem Vorfall am Bahnhof Glattfelden kann die Polizei die Schläger nicht fassen – aber den Mann, der sie gefahren haben soll. Das kommt diesen teuer zu stehen.

Thomas Hasler
Hier haben die Männer mit den Südkurve-Jacken die zwei GC-Fans attackiert: Der Bahnhof in Glattfelden. Foto: Dominique Meienberg
Hier haben die Männer mit den Südkurve-Jacken die zwei GC-Fans attackiert: Der Bahnhof in Glattfelden. Foto: Dominique Meienberg

«Trotz Befürchtungen kam es rund um das Derby zu keinen grösseren Vorkommnissen», hiess es anderntags in den Medien, nachdem der FCZ Anfang Dezember 2018 das 272. Spiel gegen den Erzrivalen GC scheinbar diskussionslos mit 2:0 gewonnen hatte. Doch die Sportreporter wussten nicht, was sich kurz vor dem Spiel beim Bahnhof Glattfelden zugetragen hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessen