Zum Hauptinhalt springen

Fett absaugen im Jelmoli

Nach dem Blick in den Spiegel der Umkleidekabine direkt in die Schönheitsklinik? In Zürich wird das jetzt möglich.

Wenn die Hosen nicht passen, muss die Jelmoli-Kundin nicht mehr frustriert aus dem Warenhaus gehen. Im vierten Stock gibt es Abhilfe. Dort kann sie etwas Fett absaugen lassen. Oder mit einer Botox-Behandlung die Falte aus der Stirn schaffen, die ihr im grellen Licht der Umkleidekabine fürchterlich tief erscheint. Selbstverständlich gilt das auch für Männer. Speziell interessant dürfte für sie die Haarwurzeltransplantation sein, die im neuen Shop-in-Shop des Jelmoli ebenfalls angeboten wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.