Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Füchse und Rehe als Volkstherapie

Das Unfallrisiko sinkt

«Würde Genf heute noch einmal abstimmen, wäre die Zustimmung noch grösser.»

«Das Jagdverbot kann ein Mittel zur Erhöhung der Biodiversität sein.»

Noch lebt kein Wolf in Genf