Zum Hauptinhalt springen

Fussgänger von Tram erfasst

Ein Tram der Linie 4 hat auf der Pfingstweidstrasse heute Freitagnachmittag einen Fussgänger erfasst. Es kam zu leichten Behinderungen im Abendverkehr.

Über die Schwere der Verletzung hat die Zürcher Stadtpolizei zunächst keine Angaben machen können. Der Unfall passierte kurz nach 15 Uhr auf offener Strecke, wie ein Sprecher der Leitstelle der Verkehrsbetriebe auf Anfrage sagte.

Der Trambetrieb wurde zwischen Escher-Wyss-Platz und Bahnhof Altstetten Nord in beiden Richtungen gesperrt. Es kamen Autobusse zum Einsatz. Nach einer guten Stunde fuhren die Trams wieder.

SDA/pu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch