Zum Hauptinhalt springen

Fussgängerin stirbt nach Kollision mit Lastwagen in Winterthur

In der Nähe des Kantonsspitals Winterthur verletzte sich eine 82-Jährige bei einem Unfall so schwer, dass sie später ihren Verletzungen erlag.

Die Polizei im Einsatz: Am Freitagmorgen kam es zu einem tödlichen Unfall in Winterthur.
Die Polizei im Einsatz: Am Freitagmorgen kam es zu einem tödlichen Unfall in Winterthur.
Stadtpolizei Winterthur

Am Freitag, 23. August 2019, kam es auf der Lindstrasse zu einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einer 82-jährigen Frau, wie die Stadtpolizei Winterthur heute Freitag mitteilt. Der Unfall habe sich kurz nach 11.30 Uhr auf der Lindstrasse, stadtauswärts, kurz vor dem Lindspitz, erreignet.

Die Einsatzkräfte trafen auf eine Frau mit schweren Verletzungen. Die 82-jährige Schweizerin wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht, wo sie kurz darauf verstarb, heisst es in der Mitteilung weiter. Beim Lastwagenchauffeur handle es sich um einen 57-jährigen Schweizer.

Die Unfallursache ist noch unklar, die Stadtpolizei Winterthur hat im Auftrag der Staatsanwaltschaft Winterthur Unterland entsprechende Ermittlungen aufgenommen und sucht Augenzeugen. Die Lindstrasse bleibe am Freitag bis voraussichtlich 15.00 in beide Richtungen gesperrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch