Zum Hauptinhalt springen

Glattalbahn kollidiert mit Lieferwagen

Ein Lieferwagenlenker wurde bei einem Unfall in Glattbrugg verletzt. Die Trampassagiere kamen mit dem Schrecken davon.

Bei einem Zusammenstoss mit der Glattalbahn ist am Donnerstagabend in Glattbrugg der Lenker eines Lieferwagens erheblich am Kopf verletzt worden. Der 58-Jährige musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden. Tramführer und Passagiere blieben unverletzt.

Gemäss ersten Erkenntnissen war der Lieferwagenlenker kurz vor 17 Uhr auf der Flughofstrasse Richtung Rümlang unterwegs, als es nach einer Linkskurve zu einer heftigen Kollision mit einer in gleicher Richtung fahrenden Komposition der Glattalbahn kam.

Erheblicher Sachschaden

Der durch den Aufprall verletzte Lieferwagenfahrer musste durch ein Ambulanzteam erstversorgt werden, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt. An der Glattalbahn und am Transporter entstand beträchtlicher Sachschaden.

Die genaue Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich und die Staatsanwaltschaft abgeklärt. Die Polizei sucht Zeugen.

SDA

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch