Zum Hauptinhalt springen

Glattbrugg: Erneuter Unfall mit Glattalbahn

Schon wieder hat sich ein Unfall mit der Zürcher Glattalbahn ereignet. Ein Auto kollidierte mit einem Tram.

Unfallträchtige Stelle der Glattalbahn an der Flughofstrasse: Im Oktober 2013 kollidierte ein Auto mit dem Tram, eine Person wurde verletzt.(21. Oktober 2013)
Unfallträchtige Stelle der Glattalbahn an der Flughofstrasse: Im Oktober 2013 kollidierte ein Auto mit dem Tram, eine Person wurde verletzt.(21. Oktober 2013)
Markus Heinzer / Newspictures
Mit einer Reihe von Massnahmen will die Glattalbahn die Tramstrecke der Linien 10 und 12 sicherer machen. (21. Oktober 2013)
Mit einer Reihe von Massnahmen will die Glattalbahn die Tramstrecke der Linien 10 und 12 sicherer machen. (21. Oktober 2013)
Markus Heinzer / Newspictures
In den letzten Wochen kam es zu mehreren Unfällen mit der Glattalbahn: Das stark beschädigte Unfallauto. (21. Oktober 2013)
In den letzten Wochen kam es zu mehreren Unfällen mit der Glattalbahn: Das stark beschädigte Unfallauto. (21. Oktober 2013)
Markus Heinzer / Newspictures
1 / 4

Am Montagmorgen kollidierte gegen 7.30 Uhr an der Flughofstrasse in Glattbrugg ein Personenwagen mit einem Tram. Dabei wurde der 41-jährige Lenker des Autos verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilt.

Der Mann war auf der Flughofstrasse in Richtung Zürich unterwegs. Als er auf Höhe der Rohrstrasse links abbog, fuhr er über die Tramgleise und kollididerte dabei mit einem Tram der Glattalbahn. Der Mann musste durch Sanität und Feuerwehr aus dem Auto gehoben werden. Zu seinen Verletzungen ist nichts Näheres bekannt.

Die Strecke zwischen Glattpark und Zürich-Flughafen war für den Trambetrieb der Linien 10 und 12 in beiden Richtungen gesperrt. Die Linie 10 bediente nur die Strecke Hauptbahnhof–Glattpark–Auzelg. Die Linie 12 verkehrte nur auf der Strecke Bahnhof Stettbach–Auzelg. Der Streckenunterbruch war um 9.45 Uhr beendet.

Der letzte Unfall der Glattalbahn liegt nur wenige Tage zurück. Am 17. Oktober stiess bei der Haltestelle Herti in Wallisellen ein Auto mit einem Tram der Linie 12 zusammen. Das Tram entgleiste und musste mit schwerem Gerät geborgen werden.

SDA/jcu

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch