Zum Hauptinhalt springen

Google will Standort Zürich stark ausbauen

Google mietet in Zürich ein weiteres Gebäude und schafft Platz für 300 weitere Mitarbeiter. Damit stärkt Google den wichtigsten Entwicklungsstandort ausserhalb der USA.

Setzt weiter auf Standort Zürich: Google will in der Limmatstadt Platz für 300 neue Mitarbeiter schaffen.
Setzt weiter auf Standort Zürich: Google will in der Limmatstadt Platz für 300 neue Mitarbeiter schaffen.
Matthias Jurt

Google wird in Zürich zahlreiche neue Arbeitsplätze schaffen. An der heutigen Medienkonferenz erklärte Google, dass das Unternehmen ab Juli ein weiteres Gebäude mieten wird und so Platz für 300 neue Mitarbeiter schafft. Die neuen Büros werden an der Brandschenkestrasse 100 gleich neben dem aktuellen Standort eingerichtet. Die genaue Anzahl der neuen Stellen stehe derzeit noch nicht fest. «Zürich ist der grösste Entwicklungsstandort ausserhalb der USA. Die Schweiz spielt für die Forschung- und Produktinnovation eine zentrale Rolle bei Google», lässt sich Google-Vizepräsident EMEA Product & Engineering Nelson Mattos zitieren.

Laut dem Unternehmen sprechen für den Entwicklungsstandort Zürich die Lage im Herzen Europas, der hohe Lebensstandard, die hervorragende Infrastruktur sowie die Nähe zur ETH Zürich.

In der heutigen Medienkonferenz erklärt Google zudem, woran in der Schweiz gearbeitet wird.

  • Google Suche und Google Ads; Gearbeitet wird unter anderem an der Search-Infrastruktur, an Google Shopping und an der Qualität der Textanzeigen.
  • Google Apps; die Entwickler arbeiten unter anderem an Funktionen für G-Mail und Google Kalender.
  • Geodienste; am Standort Zürich werden verschiedene Elemente von Google Maps entwickelt.
  • Youtube; in Zürich arbeiten Entwickler an den neuesten Technologien, um die Plattform interaktiver zu machen.

2004 startete Google Schweiz mit zwei Mitarbeitern am Zürcher Limmatquai, im März 2008 wechselte Google ins Hürlimannareal. Dort stieg die Zahl der Angestellten von rund 300 auf heute 700 Mitarbeiter aus 60 Nationen. Weltweit stellte Google 2010 4500 neue Mitarbeiter ein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch