Zum Hauptinhalt springen

Grosse Bauchoperationen sind nur noch in wenigen Spitälern möglich

Die neue Zürcher Spitalliste bringt eine Konzentration im Bereich der spezialisierten Medizin.

Lungentumor-Operation im Spital Triemli: Hier werden künftig auch Patienten aus dem Limmattalspital operiert.
Lungentumor-Operation im Spital Triemli: Hier werden künftig auch Patienten aus dem Limmattalspital operiert.
Keystone

«Wir wollen Hobby-Operationen ausschliessen.» So umschreibt Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger eines der Ziele der neuen Zürcher Spitalliste, die er gestern vorgestellt hat und die ab 2012 gelten soll. In Zukunft ist es nicht mehr erlaubt, dass ein Chirurg einen speziellen Eingriff nur wenige Male pro Jahr macht.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.