Zum Hauptinhalt springen

Stromausfall: 21'000 Anschlüsse betroffen

Ein grosser Stromausfall legte grosse Teile von Zürich lahm. Trams standen still, Zehntausende waren ohne elektrische Energie. Nun fliesst der Strom wieder.

Der Zürcher ÖV erlebte heute Mittwochmorgen eine schwere Störung. Trams standen an ...
Der Zürcher ÖV erlebte heute Mittwochmorgen eine schwere Störung. Trams standen an ...
Liliane Minor
... der Stampfenbachstrasse.
... der Stampfenbachstrasse.
Liliane Minor
Im Kreis 5 waren nicht alle im Dunkeln.
Im Kreis 5 waren nicht alle im Dunkeln.
Marc Fehr
1 / 15

Um 8.16 Uhr fiel in mehreren Quartieren in Zürich der Strom aus. Betroffen waren mehr als 21'000 Anschlüsse, darunter auch der Hauptbahnhof. «Noch rund 400 Anschlüsse sind ohne Strom», twittert das EWZ nach 11 Uhr. «Wir sind dran, die restlichen Anschlüsse auch wieder zuzuschalten.» Kurz vor halb zwölf meldet das Elektrizitätswerk: «Das komplette Netz ist wieder versorgt. Wir entschuldigen uns für die Umstände.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.