Zum Hauptinhalt springen

Zürcher Grüne suchen eine neue Hoffnungsträgerin

Nach der SVP zeigt sich auch bei den Grünen: Ein neues Parteipräsidium zu finden, ist schwierig.

Die erfolgreiche Parteipräsidentin Marionna Schlatter hört nach acht Jahren auf. Foto: Maurice Haas/13 Photo
Die erfolgreiche Parteipräsidentin Marionna Schlatter hört nach acht Jahren auf. Foto: Maurice Haas/13 Photo

Es ist wie beim Bergsteigen – der Abstieg ist häufig mühsam und gefährlicher als der Aufstieg. Das gilt auch für die Zürcher Grünen, die den höchsten Gipfel ihrer Geschichte erreicht haben. Nun sind sie auf der mühsamen Suche nach einer neuen Parteipräsidentin. Marionna Schlatter (40) tritt im Frühling zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.