Zum Hauptinhalt springen

Hausbesitzer fürchten um ihre Anonymität

Der Kanton Zürich erwägt, die Namen von Grundeigentümern online abrufbar zu machen. In vielen Nachbarkantonen ist das möglich – und hat bereits zu einem spektakulären Problemfall geführt.

Wem welches Haus gehört, lässt sich im Kanton Zürich heute nur mit einigem Aufwand herausfinden: Blick auf Wohneigentum im Kanton Zürich. Foto: Tamedia
Wem welches Haus gehört, lässt sich im Kanton Zürich heute nur mit einigem Aufwand herausfinden: Blick auf Wohneigentum im Kanton Zürich. Foto: Tamedia

In Zürich fällt womöglich bald Licht in eine gewaltige Blackbox. Das gut gehütete Geheimnis darin: die Eigentümer aller Liegenschaften im Kanton. Diese Angaben könnten bald im Internet öffentlich zugänglich gemacht werden – wie es in den meisten Nachbarkantonen zum Teil seit Jahren der Fall ist. Dominic ­Staible vom zuständigen Zürcher Notariatsinspektorat sagt, die Onlinepublikation der Eigentümerdaten werde zurzeit «in Erwägung» gezogen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.