Zum Hauptinhalt springen

Im Skilager gilt Nulltoleranz für Leiter

Um sich gegen Übergriffe abzusichern, verlangt die Schule Embrach ab sofort von jedem Skilagerleiter einen speziellen Strafregisterauszug. An diesem Vorgehen gibt es auch Kritik.

Embrach will keinen neuen Pädophilie-Fall: Mädchenzimmer in einem Skilager. Foto: Adrian Moser
Embrach will keinen neuen Pädophilie-Fall: Mädchenzimmer in einem Skilager. Foto: Adrian Moser

Keine Zürcher Gemeinde ist auf das Thema Missbrauch so sensibilisiert wie Embrach. Hier unterrichtete einst der pädophile Sonderpädagoge Jürg Jegge, dessen Treiben vor zwei Jahren durch seine heute erwachsenen Opfer publik gemacht wurde. Und vor einem Jahr berichtete der «Blick» erneut von einem Embracher Fall. Unwissentlich war ein pädophiler Lehrer in Embrach eingestellt worden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.