Stichwort:: Arbeit

News

Die beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz

Bei welcher Firma sind Angestellte in der Schweiz am zufriedensten? Eine Umfrage gibt Antworten. Mehr...

Sommaruga diskutiert mit Läderach-Chefs über Frauenlöhne

Video 1.-Mai-Kundgebungen drehen sich um Lohngleichheit. Auch Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat das Thema bei einem Besuch in Schokoladenfabrik aufgegriffen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

109 Demonstranten nach Krawallen in Paris festgenommen

In der französischen Hauptstadt brennten am 1. Mai Autos und Geschäfte. Alle News zum Tag der Arbeit im Ticker. Mehr...

Gewerkschaft fordert ein Recht auf Teilzeitarbeit

Travailsuisse stellt 28 Forderungen für mehr Gleichstellung zwischen Mann und Frau. Mehr...

Bund zahlt neu 18'000 Franken pro Flüchtling

Der Bund kommt den Forderungen der Kantone nach: Er verdreifacht seinen Betrag für die Integration von Flüchtlingen. So will er die Sozialhilfe entlasten. Mehr...

Interview

Wachstum bis zur Erschöpfung

Beruf + Berufung Als Manager bei Puma lernte Stefan Kropf die Schattenseiten des Erfolgs kennen. Heute führt er in Bern den eigenen Laufladen 4feet. Zum Blog

«Viele junge Leute erleben eine Krise nach der Erstausbildung»

Interview Warum tun wir uns so schwer, den Job zu wechseln? Beraterin Lydia Jäger über Möglichkeiten eines Neuanfangs. Mehr...

«Zu vielen fehlt das Leistungsethos»

Interview Evi Hartmann beklagt in ihrem Buch «Ihr kriegt den Arsch nicht hoch» die Anspruchsmentalität. Mehr...

Chaos in Ghana statt Schweizer Ordnung

Beruf + Berufung Deborah Stotz ist von Bern nach Accra ausgewandert und gewinnt einen neuen Blick auf die Arbeit. Zum Blog

«Gefühle helfen uns, Probleme zu lösen»

SonntagsZeitung Empfindungen am Arbeitsplatz haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, sagt die Unternehmensberaterin und Autorin Vivian Dittmar. Mehr...

Hintergrund

Mythos Wiedereinstieg

SonntagsZeitung 23 Jahre Hausfrau, Scheidung und plötzlich heisst es «nicht vermittelbar» – die Folgen eines jahrelangen Berufsaustiegs. Mehr...

Jeder zweite Flüchtling findet eine Stelle

Rund 800 Flüchtlinge beginnen im Sommer die Integrationsvorlehre des Bundes. Besuch bei einem Pilotprojekt in Bern. Mehr...

Es brodelt hinter den Kulissen der SRG

Alle reden von No Billag – aber wie geht es eigentlich denen, die bei einer Annahme der Initiative ihre Jobs verlieren würden? Mehr...

Übergriffe an Spendengala: Nobler Männerclub löst sich auf

Berichte über sexuelle Belästigungen an einer Wohltätigkeitsgala leiteten das Ende des Londoner Presidents Club ein. Mehr...

Island macht bei Lohngleichheit Ernst

Seit dem 1. Januar ist das Lohngefälle zwischen Mann und Frau illegal. Mehr...

Meinung

Junge brauchen schonungslose Führung

Gastbeitrag Junge Arbeitnehmer sind weder generell faul noch generell überfordert. Aber ihre Chefs müssen ihre wahren Bedürfnisse erkennen – und sie fordern. Mehr...

Die Wiedergeburt der Streiks

Kritik Die Arbeitskämpfe haben in der Schweiz seit den 90er-Jahren deutlich zugenommen. Das zeigt «Streik im 21 Jahrhundert». Mehr...

Die Aussteuerung ist unwürdig

Kommentar Wer 30 Jahre gearbeitet hat, darf nicht gleichgestellt werden mit jemandem, der nie erwerbstätig war. Mehr...

Der Unmut der Frauen

Analyse Die Bürgerlichen glauben, es sei heute selbstverständlich, dass die Frauen gleich lang arbeiten wie die Männer. Diese Fehleinschätzung könnte die Reform zu Fall bringen. Mehr...

Ohne Jobcoach geht es nicht

Kommentar Wenn die Arbeitsintegration von Flüchtlingen gelingen soll, brauchen auch die Firmen Unterstützung. Mehr...

Service

Sich krankschreiben lassen, um das Kind zu pflegen – geht das?

Recht & Konsum Wenn Angehörige erkranken, stehen Arbeitnehmer vor einem Problem. Das sind Ihre Rechte und Pflichten. Mehr...

Darf ich mein Personaldossier einsehen?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage eines besorgten Arbeitnehmers. Mehr...

Gilt das Arbeitsrecht auch bei Freiwilligenarbeit?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Versicherungsschutz bei Vereinsarbeit. Mehr...

Hätte mein Sohn einen 13. Monatslohn verlangen können?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Einkommen in der Lehre. Mehr...

Arbeitgeber profitiert von meinem GA: Muss ich das hinnehmen?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zu Ausgaben für den öffentlichen Verkehr. Mehr...

Bildstrecken


Ein Leben auf dem Walensee
Der 78-jährige Alois Giger arbeitet seit 1968 als Berufsfischer auf dem Walensee. Damit ist er der dienstälteste Fischer vor Ort.

Im Höllenloch der Schöpfung
Bei Temperaturen von bis zu 70 Grad wird in Äthiopien Salz abgebaut.




Die beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz

Bei welcher Firma sind Angestellte in der Schweiz am zufriedensten? Eine Umfrage gibt Antworten. Mehr...

Sommaruga diskutiert mit Läderach-Chefs über Frauenlöhne

Video 1.-Mai-Kundgebungen drehen sich um Lohngleichheit. Auch Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat das Thema bei einem Besuch in Schokoladenfabrik aufgegriffen. Mehr...

Nachrichten-Ticker

109 Demonstranten nach Krawallen in Paris festgenommen

In der französischen Hauptstadt brennten am 1. Mai Autos und Geschäfte. Alle News zum Tag der Arbeit im Ticker. Mehr...

Gewerkschaft fordert ein Recht auf Teilzeitarbeit

Travailsuisse stellt 28 Forderungen für mehr Gleichstellung zwischen Mann und Frau. Mehr...

Bund zahlt neu 18'000 Franken pro Flüchtling

Der Bund kommt den Forderungen der Kantone nach: Er verdreifacht seinen Betrag für die Integration von Flüchtlingen. So will er die Sozialhilfe entlasten. Mehr...

Befristete Arbeitsverträge bei Jungen nehmen zu

Die Zahl temporärer Jobs nimmt weiter zu – vor allem bei Jüngeren. Lediglich bei den 55- bis 64-Jährigen geht sie leicht zurück. Mehr...

Mann verklagt furzenden Chef auf 1,8 Millionen

Weil sein Vorgesetzter häufig den Hintern zum Furzen anhob, wollte ein Australier Schmerzensgeld. Die Richterin glaubte jedoch nicht an Mobbing. Mehr...

Zwang zur Online-Weiterbildung verleitet zum Schummeln

SonntagsZeitung Firmen setzen bei der Weiterbildung ihrer Mitarbeiter zunehmend auf Prüfungen am Computer. Drei Credit-Suisse-Banker wurden beim Tricksen erwischt – und müssen büssen. Mehr...

Keine Aussteuerung mehr für über 55-Jährige

Minimales Arbeitslosengeld bis zur AHV: Wenn jemand seine Stelle nach 55 verliert, soll die Arbeitslosenversicherung künftig unbefristet zahlen. Mehr...

Papi-Urlaub: Verkehrte Welt im Bundeshaus

Ausgerechnet SVP-Bundesrat Ueli Maurer bringt den Papi-Urlaub wieder ins Spiel – um ein milliardenschweres Steuerprogramm schmackhaft zu machen. Mehr...

Basler Beamter macht aus Pausenraum ein Liebesnest

Ein Teamleiter des Basler Erziehungsdepartements wurde fristlos entlassen, nachdem er sich mit seiner Aushilfe im Büro vergnügt hatte. Mehr...

Kommt jetzt der 17-Stunden-Arbeitstag?

Längere Arbeitszeiten im Homeoffice: Bürgerliche Nationalräte wollen so «dem Stress einfacher begegnen» und Beruf und Familie besser vereinbaren. Mehr...

To-do-Liste baut Stress ab

Altmodisch, simpel und hilfreich: Wer abends im Bett seine Aufgaben für den nächsten Tag auflistet, schläft eher ein. Mehr...

Wenig arbeiten, viel verdienen? Bei der Fifa gibt es das

Die «New York Times» hat die Zahlungen für die höchsten Fifa-Funktionäre veröffentlicht. Für drei Sitzungen gibt es sehr viel Geld. Mehr...

SBB-Projektleiter schanzte sich 604 Aufträge zu

Der verdächtigte ehemalige Mitarbeiter richtete laut Anklage einen Millionenschaden an. Mehr...

Wachstum bis zur Erschöpfung

Beruf + Berufung Als Manager bei Puma lernte Stefan Kropf die Schattenseiten des Erfolgs kennen. Heute führt er in Bern den eigenen Laufladen 4feet. Zum Blog

«Viele junge Leute erleben eine Krise nach der Erstausbildung»

Interview Warum tun wir uns so schwer, den Job zu wechseln? Beraterin Lydia Jäger über Möglichkeiten eines Neuanfangs. Mehr...

«Zu vielen fehlt das Leistungsethos»

Interview Evi Hartmann beklagt in ihrem Buch «Ihr kriegt den Arsch nicht hoch» die Anspruchsmentalität. Mehr...

Chaos in Ghana statt Schweizer Ordnung

Beruf + Berufung Deborah Stotz ist von Bern nach Accra ausgewandert und gewinnt einen neuen Blick auf die Arbeit. Zum Blog

«Gefühle helfen uns, Probleme zu lösen»

SonntagsZeitung Empfindungen am Arbeitsplatz haben zu Unrecht einen schlechten Ruf, sagt die Unternehmensberaterin und Autorin Vivian Dittmar. Mehr...

Nervenkitzel statt Ruhestand

Beruf + Berufung Louisa Erismann hat sich im Rentenalter einen Kindheitstraum erfüllt und ihre eigene Detektei eröffnet. Zum Blog

«Ich wurde überhaupt nicht abgesetzt»

Interview Warum wechselt Jeannine Pilloud bei den SBB ihren Job? Die Nummer zwei der Bahn im Interview. Mehr...

Rebellen der Arbeitswelt

Beruf + Berufung Die zwei Holländer Joost Minnaar und Pim de Morree suchen weltweit nach Firmen, in denen die Arbeit Spass macht. Zum Blog

Wer arbeitet noch «nine to five»?

Zeitforscher stören sich an Arbeitszeiten. Ulrich Pekruhl von der Hochschule für Wirtschaft über flexibles Arbeiten und darüber, wann ein spannender Job gefährlich wird. Mehr...

Von der Heimatlosen zur Brückenbauerin

Beruf + Berufung Die frühere CS-Bankerin Min Wang hilft Schweizer Berufsleuten, in China Fuss zu fassen. Zum Blog

«Jeder sollte wissen, wie ein Algorithmus funktioniert»

Interview Digitalisierung und künstliche Intelligenz: Die Berufswelt verändert sich radikal. Zukunftsforscher Georges T. Roos erklärt, wie wir im Jahr 2037 arbeiten werden. Mehr...

«Länder mit mehr arbeitenden Frauen sind reicher»

Die Schweiz ist spitze darin, Talente zu fördern. Dennoch gibt es Luft nach oben – besonders was den Frauenanteil in der Arbeitswelt angeht, wie eine Auswertung zeigt. Mehr...

Zwischen Bergbauern und Bundesräten

Beruf + Berufung Beat Mumenthaler gewinnt regelmässig internationale Auszeichnungen. Seine Fotografen-Karriere begann mit einer Niederlage. Zum Blog

Mit künstlicher Intelligenz gegen den Krebs

Beruf + Berufung Jurgi Camblong, Unternehmer des Jahres 2017, will die Therapie genetisch bedingter Erkrankungen revolutionieren. Zum Blog

«Ein Bürohund lohnt sich auch wirtschaftlich»

Markus Beyer vom Bundesverband für Bürohunde in Berlin sagt, wie man Ärger bei der Arbeit vermeidet. Mehr...

Mythos Wiedereinstieg

SonntagsZeitung 23 Jahre Hausfrau, Scheidung und plötzlich heisst es «nicht vermittelbar» – die Folgen eines jahrelangen Berufsaustiegs. Mehr...

Jeder zweite Flüchtling findet eine Stelle

Rund 800 Flüchtlinge beginnen im Sommer die Integrationsvorlehre des Bundes. Besuch bei einem Pilotprojekt in Bern. Mehr...

Es brodelt hinter den Kulissen der SRG

Alle reden von No Billag – aber wie geht es eigentlich denen, die bei einer Annahme der Initiative ihre Jobs verlieren würden? Mehr...

Übergriffe an Spendengala: Nobler Männerclub löst sich auf

Berichte über sexuelle Belästigungen an einer Wohltätigkeitsgala leiteten das Ende des Londoner Presidents Club ein. Mehr...

Island macht bei Lohngleichheit Ernst

Seit dem 1. Januar ist das Lohngefälle zwischen Mann und Frau illegal. Mehr...

Unternehmen schaffen Weihnachten ab

Analyse Bei Spotify können Mitarbeiter Feiertage so beziehen, wie es ihnen passt. Wie Schweizer Unternehmen das handhaben. Mehr...

Als Kennedy die Mexikaner aus dem Land warf

History Reloaded Donald Trump kann gewarnt sein: Es war ein kolossales Eigentor. Zum Blog

Wenn sich Angestellte von Vertrag zu Vertrag hangeln

Von Bauarbeitern bis zu Uniangestellten: In welchen Branchen temporäre Arbeitsverträge besonders verbreitet sind. Mehr...

Nur wer perfekt zum Job passt, wird berücksichtigt

Arbeitgeber investieren immer weniger in die Entwicklung von Angestellten, zeigt eine neue Umfrage. Die Ergebnisse verraten auch, was heute bei der Stellensuche wichtig ist. Mehr...

Das denkt Ihr Chef

SonntagsZeitung Über wenig wird so gerne und häufig geschimpft wie über Vorgesetzte. Hier reden für einmal vier von ihnen – zwei Frauen und zwei Männer – darüber, wie sie ihre Mitarbeitenden sehen. Mehr...

Das Gegenteil Ihres Jobs

Sehnen Sie sich manchmal nach einem Beruf, der komplett anders ist als derjenige, den Sie haben? Mit einem Klick finden Sie den passenden. Mehr...

Wenn Roboter unsere Arbeit übernehmen

Serie Bisher gibt es keinen Hinweis darauf, dass die Digitalisierung sehr viele Arbeitsstellen vernichtet. Mehr...

Rentenreform: Wer gewinnt, wer verliert?

Der Abstimmungskampf beginnt. Im Streit um Lohnabzüge und AHV-Renten muss jeder Stimmberechtigte die Rechnung für sich selbst machen. Mehr...

Sind Protestanten fleissiger?

History Reloaded Die Schweiz eignet sich bestens, um eine beliebte These zu prüfen: Dass Protestanten für den Kapitalismus geeigneter waren als Katholiken. Zum Blog

Die Ueli Steck GmbH

Der Berner machte sein Hobby Bergsteigen zum Beruf. Das erforderte vom Spitzensportler mindestens so viel Durchhaltevermögen wie seine Extremtouren. Mehr...

Junge brauchen schonungslose Führung

Gastbeitrag Junge Arbeitnehmer sind weder generell faul noch generell überfordert. Aber ihre Chefs müssen ihre wahren Bedürfnisse erkennen – und sie fordern. Mehr...

Die Wiedergeburt der Streiks

Kritik Die Arbeitskämpfe haben in der Schweiz seit den 90er-Jahren deutlich zugenommen. Das zeigt «Streik im 21 Jahrhundert». Mehr...

Die Aussteuerung ist unwürdig

Kommentar Wer 30 Jahre gearbeitet hat, darf nicht gleichgestellt werden mit jemandem, der nie erwerbstätig war. Mehr...

Der Unmut der Frauen

Analyse Die Bürgerlichen glauben, es sei heute selbstverständlich, dass die Frauen gleich lang arbeiten wie die Männer. Diese Fehleinschätzung könnte die Reform zu Fall bringen. Mehr...

Ohne Jobcoach geht es nicht

Kommentar Wenn die Arbeitsintegration von Flüchtlingen gelingen soll, brauchen auch die Firmen Unterstützung. Mehr...

Auch Streik ist keine Lösung

Kommentar Die Mitarbeiter der Nachrichtenagentur SDA befinden sich seit Dienstag im Streik. Mehr...

Seien Sie unerreichbar

Analyse Brauchen Arbeitnehmer E-Mail-Pausen am Abend? Ja, heisst es in der Autobranche immer öfter. Mehr...

Ja, ja, ich hab auch mal bei SRF gearbeitet

Kolumne Plötzlich fragen mich Leute, wie streng die Arbeit beim TV wirklich war. Ich hab da ein wunderbares Beispiel. Zum Blog

Pseudo-Teilzeit hilft der Sache nicht

Analyse Schweizer Firmen, die beim Vaterschaftsurlaub sparen, zementieren ein rückständiges Gesellschaftsbild. Das wird sich in rückläufigen Geschäftszahlen niederschlagen. Mehr...

Danke, liebe Firmen, so solls sein!

Mamablog Sie bezahlen 26 Wochen Mutterschaftsurlaub und beraten werdende Väter. Diese Firmen gibt es – und wir sagen Danke. Zum Blog

Champions der Praxis

Kolumne Die Berufsweltmeisterschaften sind der ultimative Qualitätstest für die internationale Konkurrenzfähigkeit der Schweizer Wirtschaft. Mehr...

Hätte ich doch bloss Zeit für die Kinder gehabt

Kofler & Karriere CEO zu sein und kleine Kinder zu haben ist fast nicht vereinbar. Nur will das kein Manager zugeben. Mehr...

Mein Beileid zur Reorganisation

Kofler & Karriere Restrukturierungsübungen sind unangenehm. Noch unangenehmer ist das Mitgefühl, das einem Kollegen und Geschäftspartner in solchen Momenten entgegenbringen. Mehr...

Von Klischees und Karrieren

Kritik Die Netflix-Doku «Miss Representation» untersucht Frauenbilder in US-Medien. Sie macht es sich zu einfach. Mehr...

Wir brauchen ein starkes Frankreich

Kommentar Die angestrebten Reformen des Arbeitsmarktes in Frankreich sind auch für die Schweiz von grosser Bedeutung – und werden von hier aus genau beobachtet. Mehr...

Sich krankschreiben lassen, um das Kind zu pflegen – geht das?

Recht & Konsum Wenn Angehörige erkranken, stehen Arbeitnehmer vor einem Problem. Das sind Ihre Rechte und Pflichten. Mehr...

Darf ich mein Personaldossier einsehen?

Leser fragen Die Antwort auf die Leserfrage eines besorgten Arbeitnehmers. Mehr...

Gilt das Arbeitsrecht auch bei Freiwilligenarbeit?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Versicherungsschutz bei Vereinsarbeit. Mehr...

Hätte mein Sohn einen 13. Monatslohn verlangen können?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Einkommen in der Lehre. Mehr...

Arbeitgeber profitiert von meinem GA: Muss ich das hinnehmen?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zu Ausgaben für den öffentlichen Verkehr. Mehr...

Tipps von Profis für die erste Bewerbung

Im Rahmen eines neuen Projekts der Pro Juventute trainieren Sekschülerinnen und Sekschüler mit freiwilligen Berufsleuten ein Anstellungsgespräch. Mehr...

Mutterschaft ist kein zufälliges Ereignis

Recht & Konsum Für selbstständige Frauen gibt es wenig Möglichkeiten, sich für den Einnahmenverlust während der Mutterschaftspause abzusichern. Mehr...

Wie Selbstständige das Okay der AHV bekommen

Recht & Konsum Oft genügen schon ein paar Offerten und Rechnungen für den Nachweis der Unabhängigkeit. Mehr...

Mit nur einem Auftraggeber ist man noch nicht sein eigener Chef

Der Streit, ob Fahrer des Taxidienstes Uber selbstständig sind oder nicht, wirft viele Fragen auf. Mehr...

Kein Einkommen und ein Tolggen im Arbeitszeugnis

Damit müssen fristlos Entlassene rechnen. Mehr...

Krankheit: Verlängert sich der Mutterschaftsurlaub?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Arbeitsrecht. Mehr...

Was tun Sie gegen Stress?

Recht & Konsum Bei ihren Betriebskontrollen achten die Arbeitsinspektoren besonders auf psychosoziale Risiken am Arbeitsplatz. Unternehmen müssen nachweisen, was sie zum Schutz vorkehren. Mehr...

Muss ich Ferien hergeben für eine Laser-OP der Augen?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Arbeitsrecht. Mehr...

Was tun, wenn der Arbeitgeber den Lohn zu spät zahlt?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Arbeitsrecht. Mehr...

Darf ich jobben, wenn ich gleichzeitig Überstunden abbaue?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zum Arbeitsrecht. Mehr...

Ein Leben auf dem Walensee
Der 78-jährige Alois Giger arbeitet seit 1968 als Berufsfischer auf dem Walensee. Damit ist er der dienstälteste Fischer vor Ort.

Im Höllenloch der Schöpfung
Bei Temperaturen von bis zu 70 Grad wird in Äthiopien Salz abgebaut.


1:12-Initiative: Was die Argumente der Gegner wert sind
Parlamentarier führen einen Schwall von Einwänden gegen die Juso-Initiative ins Feld. Wie gut sind sie?

Der einsame Verkehrskadett
An der Zürcher Mutschellenstrasse steht ein Mann mit orange leuchtender Weste stundenlang einsam am Strassenrand. Alle paar Minuten hält er den Verkehr ...


Deutsche sind es leid, für andere zu zahlen
Deutsche, die selbst hart arbeiten und wenig verdienen, sind es leid, für Griechen oder Spanier zu bezahlen.

Stichworte

Autoren

Paid Post

Nachhaltig investieren lohnt sich

Bei Privatanlegerinnen und -anlegern ist nachhaltiges Investieren noch wenig verbreitet. Dabei bringt es einen doppelten Gewinn.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.