Stichwort:: Asyl-Bundeszentrum in Zürich

Der Zürcher Stadtrat will dem Bund Land für den Bau eines Bundeszentrums für 500 Asylsuchende vermieten.

News

Ein Vorzeigedorf in Sachen Asyl

Im Bundesasylzentrum Embrach wird testweise das revidierte Asylgesetz angewandt, das 2019 in Kraft tritt. Das Zentrum stösst in der Gemeinde auf viel Wohlwollen. Mehr...

So soll das Bundesasylzentrum in Zürich-West aussehen

Wohnlich, dörflich, geschützt, zweckmässig – die Stadt Zürich hat die Pläne für das neue Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal vorgestellt. Das letzte Wort hat das Stimmvolk. Mehr...

Altstetten hat einen «Flüchtlingsbademeister»

Viele Asylsuchende gehen ins Hallenbad Altstetten. Da sie kaum oder nicht schwimmen können, kommt es zu dramatischen Rettungen. Nun reagiert die Badeanstalt. Mehr...

Jäten und lernen, statt sich zu prügeln

In Altstetten wird das beschleunigte Verfahren für Asylbewerber getestet. Der Bund musste sich allerlei einfallen lassen, um Schlägereien zu verringern. Mehr...

Beschleunigtes Asylverfahren funktioniert – sagen die Hilfswerke

Die Flüchtlingshilfe berät im Asyl-Testzentrum in Zürich seit Januar die Asylsuchenden. Ihr Fazit: Es gebe keine Rekursflut, und die Kosten habe man im Griff. Mehr...

Hintergrund

«Ich habe absolut kein Verständnis für den Entscheid»

Die Reaktionen auf das geplante Bundeszentrum für Asylsuchende auf dem Zürcher Duttweiler-Areal könnten unterschiedlicher nicht ausfallen. Bereits wird eine Kampagne dagegen angekündigt. Mehr...

In Spanien hat er alles verloren, jetzt sucht er ein neues Leben

Porträt Seit Anfang Woche wohnen auf dem Juch-Areal in Altstetten wieder Asylbewerber. Zum Beispiel Prince Kelvin Osavere Idemudia. Mehr...

Nun beginnt das Buhlen um die Asylbetreuung

Neu muss der Bund die Aufträge für den Betrieb seiner Asylzentren öffentlich ausschreiben. Die bislang bevorzugte Firma ORS erhält Konkurrenz – von der Stadt Zürich und den Hilfswerken. Mehr...

Der einsame Kampf des Quartierkönigs

Helmuth Werner präsidiert das linkste Quartier der Deutschschweiz. Trotzdem stellt er sich gegen das in Zürich-West geplante Bundeszentrum für Asylsuchende quer. Mehr...

«Irgendwo muss es ja hin»

Der Zürcher Stadtrat will dem Bund Land für den Bau eines Bundeszentrums für 500 Asylsuchende vermieten. Der Entscheid sorgt für Erstaunen – und «Entsetzen». Mehr...

Meinung

Eigentlich sollte die SVP den linksgrünen Stadtrat loben

Analyse Das Bundesasylzentrum hilft der Stadt Zürich und den Asylsuchenden. Mehr...

Grosse Brocken stehen noch an

Kommentar Das neue Asylverfahren des Bundes zeigt eine positive Entwicklung. Von einem Gewinn kann aber noch nicht die Rede sein. Mehr...


Ein Vorzeigedorf in Sachen Asyl

Im Bundesasylzentrum Embrach wird testweise das revidierte Asylgesetz angewandt, das 2019 in Kraft tritt. Das Zentrum stösst in der Gemeinde auf viel Wohlwollen. Mehr...

So soll das Bundesasylzentrum in Zürich-West aussehen

Wohnlich, dörflich, geschützt, zweckmässig – die Stadt Zürich hat die Pläne für das neue Bundesasylzentrum auf dem Duttweiler-Areal vorgestellt. Das letzte Wort hat das Stimmvolk. Mehr...

Altstetten hat einen «Flüchtlingsbademeister»

Viele Asylsuchende gehen ins Hallenbad Altstetten. Da sie kaum oder nicht schwimmen können, kommt es zu dramatischen Rettungen. Nun reagiert die Badeanstalt. Mehr...

Jäten und lernen, statt sich zu prügeln

In Altstetten wird das beschleunigte Verfahren für Asylbewerber getestet. Der Bund musste sich allerlei einfallen lassen, um Schlägereien zu verringern. Mehr...

Beschleunigtes Asylverfahren funktioniert – sagen die Hilfswerke

Die Flüchtlingshilfe berät im Asyl-Testzentrum in Zürich seit Januar die Asylsuchenden. Ihr Fazit: Es gebe keine Rekursflut, und die Kosten habe man im Griff. Mehr...

Rayonverbote für Asylsuchende in Zürich kein Thema

Im geplanten Bundes-Asylzentrum in Altstetten sollen keine Rayonverbote für die Bewohner gelten. Der Stadtrat hält nichts von Einschränkungen, wie sie im Aargauer Städtchen Bremgarten ausgesprochen wurden. Mehr...

Anwohner bekämpfen Asylzentrum im Kreis 5 mit Einsprachen

Hintergrund Das Volks-Ja zur Asylgesetzrevision ermöglicht es dem Bund und der Stadt Zürich, das Testzentrum zu bauen. Doch nun rekurrieren mehrere Anwohner gegen das Projekt. Es drohen Verzögerungen. Mehr...

Wie es mit dem Asylzentrum in Zürich weitergeht

Das Ja zum neuen Asylgesetz schafft die Rechtsgrundlage für das Bundes-Asylzentrum in Zürich West. Der Zeitplan ist straff. Mehr...

500 Asylsuchende in Containerdorf in Zürich-West

Der Stadtrat will auf dem Duttweiler-Areal ein Bundesverfahrenszentrum für Asylsuchende errichten und damit eine Million Franken einsparen. Für die Bewohner gelten eine strikte Hausordnung und Ausgangszeiten. Mehr...

«Ich habe absolut kein Verständnis für den Entscheid»

Die Reaktionen auf das geplante Bundeszentrum für Asylsuchende auf dem Zürcher Duttweiler-Areal könnten unterschiedlicher nicht ausfallen. Bereits wird eine Kampagne dagegen angekündigt. Mehr...

In Spanien hat er alles verloren, jetzt sucht er ein neues Leben

Porträt Seit Anfang Woche wohnen auf dem Juch-Areal in Altstetten wieder Asylbewerber. Zum Beispiel Prince Kelvin Osavere Idemudia. Mehr...

Nun beginnt das Buhlen um die Asylbetreuung

Neu muss der Bund die Aufträge für den Betrieb seiner Asylzentren öffentlich ausschreiben. Die bislang bevorzugte Firma ORS erhält Konkurrenz – von der Stadt Zürich und den Hilfswerken. Mehr...

Der einsame Kampf des Quartierkönigs

Helmuth Werner präsidiert das linkste Quartier der Deutschschweiz. Trotzdem stellt er sich gegen das in Zürich-West geplante Bundeszentrum für Asylsuchende quer. Mehr...

«Irgendwo muss es ja hin»

Der Zürcher Stadtrat will dem Bund Land für den Bau eines Bundeszentrums für 500 Asylsuchende vermieten. Der Entscheid sorgt für Erstaunen – und «Entsetzen». Mehr...

Eigentlich sollte die SVP den linksgrünen Stadtrat loben

Analyse Das Bundesasylzentrum hilft der Stadt Zürich und den Asylsuchenden. Mehr...

Grosse Brocken stehen noch an

Kommentar Das neue Asylverfahren des Bundes zeigt eine positive Entwicklung. Von einem Gewinn kann aber noch nicht die Rede sein. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Kaffee – von der Produktion bis zur Wiederverwertung

Der Kaffee von Nespresso mag zwar auf einer Plantage am anderen Ende der Welt wachsen, zuletzt landet er jedoch auf Schweizer Äckern als Dünger.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!