Stichwort:: Einbürgerung

News

Einbürgerungen könnten Rekord knacken

Wegen einer bevorstehenden Gesetzesänderung lassen sich derzeit so viele einbürgern wie schon lange nicht mehr. Mehr...

Fall Yilmaz: Richtlinien des Kantons ignoriert

Der Kanton Aargau warnt seine Gemeinden vor heiklen Fragen bei Einbürgerungen. In Buchs setzte man sich im Fall Yilmaz darüber hinweg. Mehr...

Shitstorm nach abgelehnter Einbürgerung

Der Gemeindeammann von Buchs AG hat sich erstmals zur Nichteinbürgerung einer jungen Türkin geäussert. Über die Beteiligten sei eine Welle von Hassmails hereingebrochen. Mehr...

«Die Fragen sind dermassen doof»

FDP-Ständerat Philipp Müller zur gescheiterten Einbürgerung einer jungen Türkin. Er glaubt, dass ihr Rekurs gute Chancen habe. Mehr...

Das absurde Protokoll einer gescheiterten Einbürgerung

Den Staatskundetest bestand Funda Yilmaz fehlerlos. Doch eine Aargauer Gemeinde will die Frau nicht einbürgern. Neue Dokumente zeigen, wie kleinkariert das Verfahren war. Mehr...

Liveberichte

«Die Aussage von Albert Rösti hat mich schockiert»

Am Sonntag stimmt die Schweiz über die erleichterte Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation ab. Über die Vorlage stritten Angelo Barrile (SP) und Mauro Tuena (SVP). Mehr...

Interview

«Der Nazivergleich lenkt vom Thema ab»

Interview SVP-Kantonsrätin Barbara Steinemann, die zwischen eingebürgerten und gebürtigen Schweizern unterscheiden will, wehrt sich. Mehr...

«Die totale Herrschaft des Volkes darf es nicht geben»

Mit dem SVP-Gegenvorschlag zum Bürgerrechtsgesetz kommt erneut eine Vorlage vors Volk, die möglicherweise gegen Bundesrecht verstösst. Alain Griffel erklärt, weshalb das gefährlich ist. Mehr...

«Ist das Bürgerrecht einfach ein weiterer Orden für die Galerie?»

SVP-Vizepräsident Adrian Amstutz sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet weshalb er die Einbürgerung des chilenischen Präsidentschaftskandidaten Eduardo Frei als Zumutung empfindet – für das chilenische Volk. Mehr...

Hintergrund

Seconda und Sennentochter

Porträt Die Waadtländerin Ada Marra hat die Einbürgerungsinitiative lanciert. Mehr...

Der Schreck von Gipf-Oberfrick

Porträt Die Veganerin Nancy Holten bekommt keinen Schweizer Pass. Mehr...

Wie links ist die dritte Ausländer-Generation?

Bald stimmen wir über die erleichterte Einbürgerung von Angehörigen der dritten Generation ab. Eine Studie zeigt, wo sie politisch stehen. Mehr...

Einzigartig

Porträt Kurt Lambert ist der einzige Mensch von der Karibikinsel Barbados, der sich in den letzten 20 Jahren in der Stadt Zürich einbürgern liess. Was er hier tut, ist ebenso einmalig. Mehr...

Noch 7700 Einbürgerungen in Zürich

Die SVP-Initiativen mögen Secondos verunsichern. Doch die Zahlen zu den Einbürgerungsgesuchen überraschen. Mehr...

Meinung

Die Bundesräte gehören uns allein

Analyse Bundesratsanwärter Ignazio Cassis hat wegen seiner Kandidatur den italienischen Pass abgegeben. Seine Überlegung ist richtig, doch der Zeitpunkt irritiert. Mehr...

Willkürlich, unschweizerisch

Kommentar Veröffentlichte Gesprächsprotokolle offenbaren die behördliche Willkür und die Peinlichkeiten des Schweizer Einbürgerungsverfahrens. Mehr...

Mehr Zürcher für die Schweiz

Analyse Die Stadt will ihre Ausländer zur Einbürgerung anregen. Gut so. Mehr...

In der richtigen Balance

Kolumne Der jüngste Abstimmungssonntag widerlegt die Vorstellung, die Schweizer würden mit immer denselben Reaktionen auf dieselben Reize reagieren. Mehr...

Ich, der Terzo

Gastbeitrag Müssen alle vier meiner Grosseltern hier geboren sein, damit ich mich als Schweizer fühlen darf? Ein Mischling fragt nach. Mehr...


Videos


«Ich hätte ihn eingebürgert»
Viele Einsiedler haben kein Verständnis ...

Einbürgerungen könnten Rekord knacken

Wegen einer bevorstehenden Gesetzesänderung lassen sich derzeit so viele einbürgern wie schon lange nicht mehr. Mehr...

Fall Yilmaz: Richtlinien des Kantons ignoriert

Der Kanton Aargau warnt seine Gemeinden vor heiklen Fragen bei Einbürgerungen. In Buchs setzte man sich im Fall Yilmaz darüber hinweg. Mehr...

Shitstorm nach abgelehnter Einbürgerung

Der Gemeindeammann von Buchs AG hat sich erstmals zur Nichteinbürgerung einer jungen Türkin geäussert. Über die Beteiligten sei eine Welle von Hassmails hereingebrochen. Mehr...

«Die Fragen sind dermassen doof»

FDP-Ständerat Philipp Müller zur gescheiterten Einbürgerung einer jungen Türkin. Er glaubt, dass ihr Rekurs gute Chancen habe. Mehr...

Das absurde Protokoll einer gescheiterten Einbürgerung

Den Staatskundetest bestand Funda Yilmaz fehlerlos. Doch eine Aargauer Gemeinde will die Frau nicht einbürgern. Neue Dokumente zeigen, wie kleinkariert das Verfahren war. Mehr...

Ansturm auf Einbürgerungsschalter

Der Brief von Stadtpräsidentin Mauch an 40'000 Ausländer hat Folgen: Innert dreier Wochen sind 1000 Einbürgerungsanträge mehr abgeholt worden als üblich. Die SVP tobt. Mehr...

Wie haben Sie abgestimmt – und warum?

Einbürgerungen, Steuerreform, Strassenfonds: Sagen Sie uns, wie Sie entschieden haben. Mehr...

Die Sperre der Konservativen

Die erleichterte Einbürgerung könnte am Ständemehr scheitern – nicht zum ersten Mal. Das dürfte die Debatte über das Vetorecht der Landkantone neu lancieren. Mehr...

Kippt nun die Stimmung zur USR III?

Offener Ausgang bei der USR III, Tendenz zu einem Ja bei der erleichterten Einbürgerung und dem NAF: Die dritte Tamedia-Abstimmungsumfrage ist da. Mehr...

Kuhglockengegnerin soll doch Schweizer Pass erhalten

Die Aargauer Gemeinde Gipf-Oberfrick muss erneut über das Einbürgerungsgesuch einer Holländerin abstimmen. Die Gemeinde hatte ihr wegen ihres Widerstands gegen Kuhglocken den Schweizer Pass verwehrt. Mehr...

Therwiler Familie hat Schweizer Pass beantragt

Die Brüder, die ihren Lehrerinnen den Händedruck verweigerten, wollen Schweizer werden. Ein entsprechendes Gesuch liegt zurzeit bei der Baselbieter Sicherheitsdirektion. Mehr...

Aargauer Glocken-Gegnerin blitzt vor Gemeinderat ab

Sie wollte den roten Pass, drang in Gipf-Oberfrick aber nicht durch. Doch die Niederländerin Nancy Holten ist sich sicher, dass ihr eine Einbürgerung zusteht. Mehr...

Franzosen wollen Bataclan-Held «Didi» einbürgern

Ein algerischer Türsteher sei während der IS-Angriffe auf das Bataclan zwei Mal in die Halle gelaufen, um Besuchern zu helfen. Er soll nun die französische Staatsbürgerschaft erhalten. Mehr...

Von der Ehe zur «Zivilstandsbeziehung»

Eine Änderung des Einbürgerungsverfahrens befeuert die Debatte über neue Formen des Zusammenlebens. Mehr...

Schweizer Pass beschleunigt Integration

Wer eingebürgert wird, der integriert sich schneller und besser in die Gesellschaft. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Schweizerischen Nationalfonds. Mehr...

«Die Aussage von Albert Rösti hat mich schockiert»

Am Sonntag stimmt die Schweiz über die erleichterte Einbürgerung für Ausländer der dritten Generation ab. Über die Vorlage stritten Angelo Barrile (SP) und Mauro Tuena (SVP). Mehr...

«Der Nazivergleich lenkt vom Thema ab»

Interview SVP-Kantonsrätin Barbara Steinemann, die zwischen eingebürgerten und gebürtigen Schweizern unterscheiden will, wehrt sich. Mehr...

«Die totale Herrschaft des Volkes darf es nicht geben»

Mit dem SVP-Gegenvorschlag zum Bürgerrechtsgesetz kommt erneut eine Vorlage vors Volk, die möglicherweise gegen Bundesrecht verstösst. Alain Griffel erklärt, weshalb das gefährlich ist. Mehr...

«Ist das Bürgerrecht einfach ein weiterer Orden für die Galerie?»

SVP-Vizepräsident Adrian Amstutz sagt im Interview mit Tagesanzeiger.ch/Newsnet weshalb er die Einbürgerung des chilenischen Präsidentschaftskandidaten Eduardo Frei als Zumutung empfindet – für das chilenische Volk. Mehr...

Seconda und Sennentochter

Porträt Die Waadtländerin Ada Marra hat die Einbürgerungsinitiative lanciert. Mehr...

Der Schreck von Gipf-Oberfrick

Porträt Die Veganerin Nancy Holten bekommt keinen Schweizer Pass. Mehr...

Wie links ist die dritte Ausländer-Generation?

Bald stimmen wir über die erleichterte Einbürgerung von Angehörigen der dritten Generation ab. Eine Studie zeigt, wo sie politisch stehen. Mehr...

Einzigartig

Porträt Kurt Lambert ist der einzige Mensch von der Karibikinsel Barbados, der sich in den letzten 20 Jahren in der Stadt Zürich einbürgern liess. Was er hier tut, ist ebenso einmalig. Mehr...

Noch 7700 Einbürgerungen in Zürich

Die SVP-Initiativen mögen Secondos verunsichern. Doch die Zahlen zu den Einbürgerungsgesuchen überraschen. Mehr...

«Sie haben mich gefragt, ob ich gute Freunde in Einsiedeln hätte»

Schweiz Einbürgerung abgelehnt: Der 75-jährige Amerikaner Irving Dunn sagt, was er gefragt wurde und wie er sich vorbereitete. Mehr...

Weg zur Einbürgerung wird steiniger

Immer mehr Kantone verlangen für den Erwerb des roten Passes bessere Sprachkenntnisse. Mehr...

«Wie haben Sie es mit Ihrem Mann?»

Porträt Die Deutsche Claudia M. lebt seit über 20 Jahren in der Schweiz. Nun will sie sich einbürgern lassen – und macht dabei seltsame Erfahrungen. Ein Porträt. Mehr...

Es droht eine unheilige Allianz

Der Nationalrat setzt die Hürden für den roten Pass höher. Doch sowohl Linke als auch Rechte sind mit der Revision des Bürgerrechtsgesetzes unzufrieden. Mehr...

Rebellisches Dorf wird Einbürgerungs-Pionier

Hintergrund Früher wurden in Möhlin Einbürgerungsgesuche aus dem Balkan ohne Begründung abgelehnt. Heute ist das Dorf Pilotgemeinde des Kantons Aargau für einen Sprachtest, der auch auf Mundart geführt wird. Mehr...

Wer am fleissigsten einbürgert

In den letzten Jahren war Wädenswil und über die letzten 20 Jahre gesehen Bülach die einbürgerungsfreudigste Stadt des Kantons Zürich – obwohl beide die Richtlinien verschärft haben. Mehr...

Erschwerte Einbürgerung als Einwanderungsbremse?

Hintergrund Die baldige Acht-Millionen-Schweiz verteile zu schnell den roten Pass – das findet die SVP. Bloss: Schon heute haben wir hierzulande das mühseligste Einbürgerungsverfahren Europas. Mehr...

«Wer nimmt diese Partei noch ernst?»

In den Kommentarspalten von Tagesanzeiger.ch/Newsnet entlädt sich ein Sturm der Entrüstung über den Vorschlag der SVP, Schweizer in zwei Klassen zu teilen. Sogar der Vergleich mit Nationalsozialisten fällt. Mehr...

«Das ertrug die SVP, ohne auszuflippen»

Hintergrund Die SVP entdeckt zweitbeste Lösungen. Und ebnet mit FDP, CVP und Grünliberalen einer harten Asylpolitik den Weg. Diese Koalition könnte sich bei der Bürgerrechtsrevision wieder finden. Befürchtet auch die Linke. Mehr...

Wenn der «Schweizermacher» klingelt

Einbürgerungsbericht Und plötzlich stand die Polizei vor der Tür: Ein Einwanderer aus Deutschland beschreibt sein Schlüsselerlebnis im Einbürgerungsverfahren. Mehr...

Die Bundesräte gehören uns allein

Analyse Bundesratsanwärter Ignazio Cassis hat wegen seiner Kandidatur den italienischen Pass abgegeben. Seine Überlegung ist richtig, doch der Zeitpunkt irritiert. Mehr...

Willkürlich, unschweizerisch

Kommentar Veröffentlichte Gesprächsprotokolle offenbaren die behördliche Willkür und die Peinlichkeiten des Schweizer Einbürgerungsverfahrens. Mehr...

Mehr Zürcher für die Schweiz

Analyse Die Stadt will ihre Ausländer zur Einbürgerung anregen. Gut so. Mehr...

In der richtigen Balance

Kolumne Der jüngste Abstimmungssonntag widerlegt die Vorstellung, die Schweizer würden mit immer denselben Reaktionen auf dieselben Reize reagieren. Mehr...

Ich, der Terzo

Gastbeitrag Müssen alle vier meiner Grosseltern hier geboren sein, damit ich mich als Schweizer fühlen darf? Ein Mischling fragt nach. Mehr...

Wir brauchen mehr Schweizer

Leitartikel Wir Schweizer haben ein Interesse daran, dass sich Ausländer einbürgern lassen. Denn zu viele blosse Mitläufer kann sich unsere Demokratie nicht leisten. Mehr...

Dann sag doch gleich «Neger»

Analyse Der Kampf um die erleichterte Einbürgerung ist rassistisch. Mehr...

Anleitung zur Schmeichelei

Analyse Ehrlichkeit ist bisweilen fehl am Platz: Manche Leute legen es darauf an, angelogen zu werden. Mehr...

Würden Sie eingebürgert?

Kommentar Reporterin Simone Schmid über die abgelehnte Einbürgerung eines Forschers. Mehr...

Die Auktion der Verschärfungen

Analyse Einbürgerungen werden erschwert. Längere Fristen, dafür mehr Härte. Wie bei der Asylpolitik kommen FDP bis Grünliberale der SVP-Logik weit entgegen – und wollen es nicht wahrhaben. Mehr...

Tollkühn, aber richtig

«Die neuen Entwürfe muntern Ausländer auf, sich zu integrieren.» Mehr...

«Ich hätte ihn eingebürgert»
Viele Einsiedler haben kein Verständnis ...

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Paid Post

Von Klischees und Ritualen

Schweigend essen und schwatzend lesen: Am Mittagstisch kommen Älpler Makronen und Städter-Klischees auf den Tisch. (Teil 3/4)

Newsletter

Kurz, bündig, übersichtlich

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

TA Marktplatz

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Service

Für Selbstständige und KMU

Tragen Sie Ihre Firma im neuen Marktplatz des Tages-Anzeigers ein.