Stichwort:: Löhne

News

Die Millionensaläre der Chefärzte werden zum Auslaufmodell

Die Privathonorare von Zusatzversicherten machen einige Spitalärzte zu Millionenverdienern. Doch nun fordert die Politik strengere Regeln. Mehr...

Migros-Tochter verschickt die falschen Lohnauszüge

Bei Micarna kam es zu einem Fehler beim Versand der Lohnabrechnungen. Zahlreiche Mitarbeiter erhielten den Auszug eines Kollegen. Mehr...

Angriff auf die Löhne der Kantonalbank-Chefs

Die SP will keine Millionensaläre mehr in kantonalen Betrieben. Mehr...

Nur 45 Franken Lohn pro Lektion trotz Uni-Ausbildung

Kursleiterinnen der Migros-Klubschule erheben happige Vorwürfe: «Wir werden ausgebeutet.» Was ist dran? Mehr...

Diese Jobs reichen nicht mehr zum Leben

Temporärstellen, Arbeit auf Abruf, Stundenlohnverträge – sogar bei einstigen Vorzeige-Arbeitgebern wie SBB, Post und Migros gibt es prekäre Arbeitsverhältnisse. Mehr...

Interview

«In der Weiterbildung sind Dumpinglöhne üblich»

Weiterbildungsinstitute könnten durchaus bessere Löhne zahlen – wenn sie wollten. Das sagt Guglielmo Bozzolini, Geschäftsführer der gemeinnützigen Schule ECAP. Mehr...

«Die Gier ist stärker als die Selbstverantwortung»

Der Millionen-Lohn von SBB-Chef Andreas Meyer zeuge von fehlender Sensibilität, kritisiert SP-Nationalrat Corrado Pardini. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

«Kein sozialer Akt, sondern klug»

Interview Wenn Frauen schlecht verhandeln, sollen Firmen von sich aus mehr Lohn anbieten, findet Nicole Schwab, Tochter des WEF-Gründers. Mehr...

Hintergrund

Warum Frauen mit Lohnklagen oft scheitern

Streiken oder klagen? Ein aktueller Fall zeigt, was Betroffene bei Ungleichbehandlung tun können. Mehr...

Beleidigung der Mitarbeiter – Disney-Erbin geisselt Managerlöhne

Porträt Abigail Disney wirft dem Chef des Konzerns vor, zu viel zu verdienen und den Angestellten Jammerlöhne zu bezahlen. Mehr...

Wenn die grössten Kapitalisten den Kapitalismus kritisieren

Reiche und mächtige US-Unternehmer sorgen sich um das Wirtschaftssystem. Einer warnt sogar vor einer Revolution. Mehr...

US-Berater ISS kassiert bei Schweizer Banken doppelt

Stimmrechtsberater wurden durch die Annahme der Abzockerinitiative noch einflussreicher – zum Verdruss von Thomas Minder. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Meinung

Das haben sie nicht verdient

Analyse In der Schweiz bekommen zehn Prozent aller Beschäftigten sehr tiefe Löhne. Eine gute Erklärung gibt es nicht dafür. Mehr...

Lohnungleichheit startet lange vor der Mutterschaft

Gastbeitrag Konservative Kreise sehen den Grund für die Lohndifferenzen als eine Folge der Rollenverteilung im Haushalt. Doch dieser Ansatz ist zu einfach. Mehr...

Was das Schweizer Lohnniveau bedroht

Never Mind the Markets Die ausschlaggebende Produktivität hängt nicht allein von den Beschäftigten ab. Zum Blog

Es ist höchste Zeit für ein bisschen Selbstbeschränkung

Kommentar Ein Verzicht auf zweistellige Millionensaläre wäre das Mindeste. Mehr...

Thiams Lohn lässt sich nicht rechtfertigen

Kommentar Der CS-Chef hat eine saftige Lohnerhöhung erhalten. Und das zu einem Zeitpunkt, in dem die zweitgrösste Schweizer Bank noch längst nicht saniert ist. Mehr...

Service

So vermeiden Frauen die Teilzeitfalle

Wer sein Pensum reduziert, muss fürs Alter vorsorgen – sonst reisst das tiefere Einkommen Löcher in die Pension. Mehr...

Pensionskasse: Was ist mit dem Lohn für Überstunden?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arbeitsrecht. Mehr...

Gibt es Lohn für den Arbeitsausfall nach der Schönheitsoperation?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arbeitsrecht. Mehr...

Arbeitgeber profitiert von meinem GA: Muss ich das hinnehmen?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zu Ausgaben für den öffentlichen Verkehr. Mehr...

Mutterschaft ist kein zufälliges Ereignis

Recht & Konsum Für selbstständige Frauen gibt es wenig Möglichkeiten, sich für den Einnahmenverlust während der Mutterschaftspause abzusichern. Mehr...

Bildstrecken


1:12-Initiative: Was die Argumente der Gegner wert sind
Parlamentarier führen einen Schwall von Einwänden gegen die Juso-Initiative ins Feld. Wie gut sind sie?

Mindestlöhne in verschiedenen Branchen
Verschiedene Branchen würden unterschiedlich stark von einem flächendeckenden Mindestlohn profitieren.



Die Millionensaläre der Chefärzte werden zum Auslaufmodell

Die Privathonorare von Zusatzversicherten machen einige Spitalärzte zu Millionenverdienern. Doch nun fordert die Politik strengere Regeln. Mehr...

Migros-Tochter verschickt die falschen Lohnauszüge

Bei Micarna kam es zu einem Fehler beim Versand der Lohnabrechnungen. Zahlreiche Mitarbeiter erhielten den Auszug eines Kollegen. Mehr...

Angriff auf die Löhne der Kantonalbank-Chefs

Die SP will keine Millionensaläre mehr in kantonalen Betrieben. Mehr...

Nur 45 Franken Lohn pro Lektion trotz Uni-Ausbildung

Kursleiterinnen der Migros-Klubschule erheben happige Vorwürfe: «Wir werden ausgebeutet.» Was ist dran? Mehr...

Diese Jobs reichen nicht mehr zum Leben

Temporärstellen, Arbeit auf Abruf, Stundenlohnverträge – sogar bei einstigen Vorzeige-Arbeitgebern wie SBB, Post und Migros gibt es prekäre Arbeitsverhältnisse. Mehr...

Zwei verlorene Jahre für Arbeitnehmer

Nach 2017 ist auch im vergangenen Jahr die Teuerungsrate schneller gestiegen als die Nominallöhne. Über einen längeren Zeithorizont hinweg stiegen die Reallöhne aber merklich. Mehr...

Superstar-Firmen bringen freie Marktwirtschaft in Gefahr

Der Internationale Währungsfonds sieht zunehmende Nachteile durch die Marktmacht einzelner Unternehmen – auch für die Beschäftigten weltweit. Mehr...

SP droht mit Initiative gegen Abzocker-Löhne

SonntagsZeitung Millionengehälter der Topmanager sorgen für heftige Kritik der Politik – bis weit ins bürgerliche Lager. Mehr...

Wer als Schüler verunfallt, riskiert als Lehrling den Lohnausfall

Das Beispiel Marc Hafner zeigt: Wer als junger Angestellter ausfällt, dem droht der Fall in die Sozialhilfe. Für den Bundesrat kein Anlass, zu handeln. Mehr...

Schweizer sind gegen Abbau beim Lohnschutz

Bei den flankierenden Massnahmen soll die Schweiz im Rahmenabkommen mit der EU nicht nachgeben. Das zeigt die neueste Tamedia-Umfrage. Mehr...

An der Wallstreet geht die Angst vor den Demokraten um

Die Banker wehren sich nicht gegen eine Beschränkung ihrer Boni – denn bei einem demokratischen Wahlsieg 2020 droht ihnen grösseres Unheil. Mehr...

Schweizer Arbeitnehmer sind die Topverdiener Europas

Sowohl bei den Berufseinsteigern mit Hochschulabschluss als auch bei Spitzenverdienern belegt die Schweiz den ersten Platz im Lohnranking. Mehr...

Ärzte verdienen gleich viel wie Anwälte

Neue Zahlen zeigen, wer unter Akademikern zu den Spitzenverdienern zählt. Damit wehren sich Ärzte gegen den Vorwurf der Abzockerei. Mehr...

Er verdient 150'000 Franken, sie einen Viertel weniger

SonntagsZeitung Die Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen sind im oberen Kader besonders gross. Woran das liegt. Mehr...

Schweizer Manager verdienen weniger als ihre deutschen Kollegen

Konzernchefs müssen eine saftige Lohneinbusse hinnehmen. Ihre Saläre sind auf den Stand von 2009 gesunken. Mehr...

«In der Weiterbildung sind Dumpinglöhne üblich»

Weiterbildungsinstitute könnten durchaus bessere Löhne zahlen – wenn sie wollten. Das sagt Guglielmo Bozzolini, Geschäftsführer der gemeinnützigen Schule ECAP. Mehr...

«Die Gier ist stärker als die Selbstverantwortung»

Der Millionen-Lohn von SBB-Chef Andreas Meyer zeuge von fehlender Sensibilität, kritisiert SP-Nationalrat Corrado Pardini. Mehr...

«Am Schluss erhalten doch alle ihr Geld»

SonntagsZeitung Thomas Minder fordert die Aktionäre zur Revolte auf – und verlangt für die Manager ein Bonus-Malus-System. Mehr...

«Als hätte es keine Gespräche gegeben»

Die Schweiz soll der EU gegenüber beim Lohnschutz hart bleiben, sagt Daniel Lampart, Chefökonom des Gewerkschaftsbunds. Mehr...

«Kein sozialer Akt, sondern klug»

Interview Wenn Frauen schlecht verhandeln, sollen Firmen von sich aus mehr Lohn anbieten, findet Nicole Schwab, Tochter des WEF-Gründers. Mehr...

«Schweizer sind zufrieden mit ihrem Lohn»

Millionen-Boni: Sind die Schweizer einfach neidisch auf die Saläre der Topmanager? Und wie sollten Firmen ihre Bonussysteme gestalten? Antworten liefert der Entlöhnungsexperte. Mehr...

«Wir dürfen uns nicht mit einem Grundeinkommen zurücklehnen»

Interview Innenminister Alain Berset (SP) warnt vor der Annahme der Initiative für ein bedingungsloses Grundeinkommen. Mehr...

«Viele Arbeitnehmende sind erschöpft»

Interview Dass die Schweiz einen Spitzenplatz bei Löhnen, Preisen und Kaufkraft belegt, ist für Gewerkschaftsökonom Daniel Lampart nur die halbe Wahrheit, wie er im Interview erklärt. Mehr...

«Burn-out ist nicht nur eine Mode»

Interview Der Soziologe Heinz Bude sagt, den westlichen Gesellschaften seien die Verliererkulturen abhandengekommen. Jeder glaube, mit seiner Erschöpfung und Verbitterung allein zurechtkommen zu müssen. Mehr...

«Die Mittelklasse wird ausgehöhlt»

Interview Wirtschaftsprofessor Erik Brynjolfsson von der US-Eliteuniversität MIT glaubt, dass die technologische Entwicklung Millionen von Jobs zerstört. Mehr...

«Ich halte nichts von Eurolöhnen»

Interview Die Idee, Grenzgängern oder auch Schweizern die Löhne in Euro zu entrichten, ist umstritten. Was SVP-Stratege Christoph Blocher von dem Vorschlag hält. Mehr...

WEF 2015

Der Bundesrat fordert Diskussion über Löhne

Interview «Sonst verlieren wir Jobs»: Wirtschaftsminister Johann Schneider-Ammann will die Kosten in der Schweiz senken. Mehr...

«Wir bekämpfen Eurolöhne mit allen gewerkschaftlichen Mitteln»

Interview SP-Nationalrat und Gewerkschafter Corrado Pardini will gegen Firmen vorgehen, die Eurolöhne erwägen. Mehr...

«Es braucht kein festes Rentenalter mehr»

Das Arbeitskräftepotenzial von über 55-Jährigen wird in der Schweiz nicht genügend genutzt. Stellenvermittler José M. San José sagt, was Firmen und Bewerber tun können, um das Problem zu entschärfen. Mehr...

«Wir haben keinen systematischen Lohndruck in der Schweiz»

Interview Bruno Sauter, Präsident der kantonalen Arbeitsmarktbehörden, hält Lohnkontrollen auch nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative für nötig und wehrt sich gegen eine Aufweichung der Arbeitszeiterfassung.   Mehr...

Warum Frauen mit Lohnklagen oft scheitern

Streiken oder klagen? Ein aktueller Fall zeigt, was Betroffene bei Ungleichbehandlung tun können. Mehr...

Beleidigung der Mitarbeiter – Disney-Erbin geisselt Managerlöhne

Porträt Abigail Disney wirft dem Chef des Konzerns vor, zu viel zu verdienen und den Angestellten Jammerlöhne zu bezahlen. Mehr...

Wenn die grössten Kapitalisten den Kapitalismus kritisieren

Reiche und mächtige US-Unternehmer sorgen sich um das Wirtschaftssystem. Einer warnt sogar vor einer Revolution. Mehr...

US-Berater ISS kassiert bei Schweizer Banken doppelt

Stimmrechtsberater wurden durch die Annahme der Abzockerinitiative noch einflussreicher – zum Verdruss von Thomas Minder. Mehr...

«Bonus für das Versagen»

SonntagsZeitung Die Managerlöhne überborden wieder, auch wenn es den Firmen schlecht läuft. Die SP droht mit einer neuen Initiative. Mehr...

Lohnschutz ist in der EU nicht gleich Lohnschutz

Die einzelnen Mitgliedsstaaten setzen die Vorgaben aus Brüssel unterschiedlich um. Ob die EU das am Ende akzeptiert, ist noch offen. Mehr...

«Nein, das sage ich Ihnen nicht»

Interview 175'000 Franken verdient Karin Keller-Sutter allein mit ihrem Baloise-VR-Mandat. Im grossen Interview spricht sie zudem über Departemente und eine mögliche Niederlage. Mehr...

In Japan sind Lohnerhöhungen Pflicht

Never Mind the Markets Das Land überrascht die Welt mit wirtschaftspolitischen Innovationen. Zum Blog

Das sind die Millionen-Verdiener beim Kanton

Der Zürcher Regierungsrat listet auf, wie viele Mitarbeiter mehr als eine Million Franken im Jahr erhalten. Und wie viele mehr als Bundesräte. Mehr...

Den Chefs ans Bein gekickt

Analyse Die Journalistin der BBC Carrie Gracie kündigt aus Protest ihren Job. Mehr...

Ikea-Fahrer müssen in Lastwagen hausen

Chauffeure aus dem Osten fahren in Westeuropa Möbel für Ikea aus – zu Hungerlöhnen. Der Möbelriese zeigt sich bestürzt und garantiert, dass das in der Schweiz nicht passiert. Mehr...

Wo es dieses Jahr mehr Lohn gibt

Infografik Plus 0,9 Prozent: Wegen der Nullteuerung bleibt mehr in der Tasche, als noch im Herbst erwartet worden ist. Die Lohnerhöhungen 2017 nach Branchen. Mehr...

Gut gebildete Eltern erziehen ihre Kinder lieber selber

Gebildete und gut verdienende Eltern wollen ihre Kinder lieber selber erziehen, als ihre Arbeitspensen zu erhöhen. Tiefere Steuern sind für viele kaum ein Anreiz. Mehr...

Wo Aktionäre Druck aufsetzen können

An den GVs der Schweizer Unternehmen winken Aktionäre oft sämtliche Anträge durch. Doch der Schein trügt: Bei den Bonussystemen für Topmanager üben die Investoren viel Kritik. Mehr...

Geheimsache Zürcher Intendanten-Lohn

Die Bezüge der Chefs der grossen Zürcher Kulturinstitutionen werden geheim gehalten. Warum? Mehr...

Das haben sie nicht verdient

Analyse In der Schweiz bekommen zehn Prozent aller Beschäftigten sehr tiefe Löhne. Eine gute Erklärung gibt es nicht dafür. Mehr...

Lohnungleichheit startet lange vor der Mutterschaft

Gastbeitrag Konservative Kreise sehen den Grund für die Lohndifferenzen als eine Folge der Rollenverteilung im Haushalt. Doch dieser Ansatz ist zu einfach. Mehr...

Was das Schweizer Lohnniveau bedroht

Never Mind the Markets Die ausschlaggebende Produktivität hängt nicht allein von den Beschäftigten ab. Zum Blog

Es ist höchste Zeit für ein bisschen Selbstbeschränkung

Kommentar Ein Verzicht auf zweistellige Millionensaläre wäre das Mindeste. Mehr...

Thiams Lohn lässt sich nicht rechtfertigen

Kommentar Der CS-Chef hat eine saftige Lohnerhöhung erhalten. Und das zu einem Zeitpunkt, in dem die zweitgrösste Schweizer Bank noch längst nicht saniert ist. Mehr...

Die Ärztelöhne sind Symptom, nicht Ursache

Kommentar Gewisse Fachärzte verdienen störend viel. Aber das ist nicht der Grund des Kostenproblems. Mehr...

Mehr Lohn für alle – ist das gerechtfertigt?

Analyse Nach mageren Jahren fordern die Gewerkschaften eine deutliche Lohnerhöhung. Wie überzeugend sind ihre Argumente? Ein Faktencheck. Mehr...

15 Jahre Personenfreizügigkeit – eine Bilanz

Analyse Wachsende Reallöhne, Puffer für die AHV: Was die Personenfreizügigkeit der Schweiz gebracht hat. Mehr...

Mehr Manager, tiefere Löhne

Kommentar Die Abzocker-Initiative hat keine wirksame Aktionärsdemokratie gebracht. Mehr...

Die Angst im Mittelstand wächst

Analyse Die Mitte spürt: Schlechter fährt, wer mehr leistet, und reagiert verbittert – oder zieht die Konsequenzen. Mehr...

Saläre an die Öffentlichkeit!

Kommentar Auf der Bühne fordern unsere Kulturhäuser Offenheit. Es ist Zeit, dass ihre Chefs diese durch transparente Löhne vorleben. Mehr...

Faust im Dunkeln

Private View Wenn sich Kunstblogger keine direkte Kritik an den herrschenden Verhältnissen zu äussern trauen, dann ist das die komplette Bankrotterklärung. Zum Blog

Der amerikanische Albtraum der CS-Aktionäre

Kommentar Die Credit Suisse entzieht sich mit ihrer Vergütungspraxis jeder sinnvollen Kontrolle. Mehr...

Deutschlands Wirtschaft muss sich besinnen

Analyse Der Exportweltmeister kann seine niedrige Arbeitslosenquote nur auf Kosten der Nachbarn erzielen. Mehr...

Die Reichen-Versteher

Analyse Den reichsten 10 Prozent gehören mehr als 70 Prozent des Gesamtvermögens. Aber den Schweizern ist es egal, dass in ihrem Land grosse Ungleichheit herrscht. Mehr...

So vermeiden Frauen die Teilzeitfalle

Wer sein Pensum reduziert, muss fürs Alter vorsorgen – sonst reisst das tiefere Einkommen Löcher in die Pension. Mehr...

Pensionskasse: Was ist mit dem Lohn für Überstunden?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arbeitsrecht. Mehr...

Gibt es Lohn für den Arbeitsausfall nach der Schönheitsoperation?

Leser fragen Die Antwort auf eine Leserfrage zum Thema Arbeitsrecht. Mehr...

Arbeitgeber profitiert von meinem GA: Muss ich das hinnehmen?

Recht & Konsum Die Antwort auf eine Leserfrage zu Ausgaben für den öffentlichen Verkehr. Mehr...

Mutterschaft ist kein zufälliges Ereignis

Recht & Konsum Für selbstständige Frauen gibt es wenig Möglichkeiten, sich für den Einnahmenverlust während der Mutterschaftspause abzusichern. Mehr...

Wem das Trinkgeld gehört

Recht & Konsum Trinkgelder sind in der Schweiz im Preis inbegriffen. Trotzdem sind sie in der Praxis weiterhin verbreitet. Die Ansichten darüber, wem sie zustehen, gehen allerdings auseinander. Mehr...

Was Frau über Lohngleichheit wissen muss

Die Lohnunterschiede zwischen Frauen und Männern gehen nur langsam zurück. Arbeitgeber erklären die bessere Bezahlung von Männern mit objektiven Faktoren. Mehr...

1:12-Initiative: Was die Argumente der Gegner wert sind
Parlamentarier führen einen Schwall von Einwänden gegen die Juso-Initiative ins Feld. Wie gut sind sie?

Mindestlöhne in verschiedenen Branchen
Verschiedene Branchen würden unterschiedlich stark von einem flächendeckenden Mindestlohn profitieren.


Stichworte

Autoren

Paid Post

Genuss und Freude schenken

Schenken Sie Ihren Freunden Hochgenuss in Form eines FINE TO DINE Gutscheins für über 130 Schweizer Restaurants.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!