Stichwort:: Sekten

News

Peruanische Fussballfans prügeln Sekte aus Stadion

Video Der Chef der Evangelikalen hatte behauptet, das Stadion stehe ihnen zu, weil dies «der Wille Gottes» sei. Die Anhänger von Alianza Lima sahen das anders. Mehr...

Laasners Peiniger nach acht Jahren Flucht festgenommen

Als Sektenführer hatte Arno W. jahrelang eine Schweizerin missbraucht. Der 60-Jährige und seine Lebenspartnerin tauchten 2007 unter – nun wurden sie in Uruguay gefasst. Mehr...

Sektenkinder wurden an Deutschland übergeben

Mitglieder der Sekte Zwölf Stämme hatten versucht, zwei Kinder in der Schweiz zu verstecken. Mehr...

Diese Sekten beschäftigen die Schweizer

Die Schweizer Sekten-Fachstelle verzeichnete 2012 viel mehr Anfragen als in den Vorjahren. Ihr Jahresbericht zeigt, aus welchem Kanton die meisten kamen und um welche Gruppen sie sich drehten. Mehr...

Eine bittere Pille für Scientology

Das umfangreiche Enthüllungsbuch eines Starjournalisten bringt die Scientologen in den Vereinigten Staaten ins Schwitzen. Mehr...

Interview

«Ich würde Scientology niemals verbieten wollen»

Interview Seit 37 Jahren kämpft Hugo Stamm als «Tages-Anzeiger»-Redaktor gegen Sekten und Scharlatane. Jetzt geht er in Teilpension. Was treibt ihn an? Mehr...

«Heute rentieren Seniorensekten mehr als Jugendsekten»

Laut Georg Schmid, Leiter der Informationsstelle Relinfo, haben klassische Sekten an Einfluss verloren. Dafür steigt die Bedeutung von Kleingruppen, die «unglaublich fanatisch und radikal» werden können. Mehr...

«Sexualität stand im Zentrum der Kommune»

Paul-Julien Robert ist in der Sekte des pädophilen Aktionskünstlers Otto Muehl aufgewachsen. In einem stillen Film ergründet der Regisseur seine Kindheit. Mehr...

«Der Weltuntergang soll noch vor 2034 eintreffen»

Sektenexperte Georg Schmid über den Weltuntergang und wie darüber Sekten denken. Mehr...

Hintergrund

Wie Schwule in der Schweiz «therapiert» werden

Im freikirchlichen Milieu tummeln sich Sexualberater, die Homosexuelle «verändern» oder gar «umpolen» wollen. Zwei Betroffene berichten. Mehr...

«Vermutlich wird der Weltuntergang abgesagt»

Nach Uriellas Tod könnte sich der Orden Fiat Lux auflösen, sagt Sektenexperte Georg O. Schmid. Eine Art Nachfolgerin gebe es aber. Mehr...

Nigerias zerstörte Kinder

Reportage Im westafrikanischen Land verüben Mädchen, die von Boko Haram entführt worden sind, fast täglich Selbstmordanschläge. Jenen, die der Terrorsekte entkamen, schlägt Hass und Misstrauen entgegen. Mehr...

Eine Zürcher Baulücke der schaurigen Art

Bei einem blutigen Sektenritual wurden 1823 im Weinland zwei Menschen getötet. Was dort genau geschah – und wie das Gerichtsurteil bis heute nachwirkt. Mehr...

Das Vermächtnis des «Sex-Gurus»

Der umstrittene Drogentherapeut Samuel Widmer ist an Herzversagen gestorben. In Lüsslingen-Nennigkofen leben inzwischen rund 200 sogenannte Kirschblütler. Mehr...

Meinung

Der «Mähdrescher Gottes» fährt in Zürich die Ernte ein

Wenn heute der deutsche Prediger Reinhard Bonnke im Hallenstadion auftritt, werden ihm Tausende zujubeln. Mehr...

Trotz Psychoterror liess sie sich nicht brechen

Das Sektenopfer Lea Laasner kämpft sich nach der Flucht erfolgreich durchs Leben. Besonders eine Hypothek aus der Sektenzeit beschäftigt die junge Frau aber weiter. Mehr...


Peruanische Fussballfans prügeln Sekte aus Stadion

Video Der Chef der Evangelikalen hatte behauptet, das Stadion stehe ihnen zu, weil dies «der Wille Gottes» sei. Die Anhänger von Alianza Lima sahen das anders. Mehr...

Laasners Peiniger nach acht Jahren Flucht festgenommen

Als Sektenführer hatte Arno W. jahrelang eine Schweizerin missbraucht. Der 60-Jährige und seine Lebenspartnerin tauchten 2007 unter – nun wurden sie in Uruguay gefasst. Mehr...

Sektenkinder wurden an Deutschland übergeben

Mitglieder der Sekte Zwölf Stämme hatten versucht, zwei Kinder in der Schweiz zu verstecken. Mehr...

Diese Sekten beschäftigen die Schweizer

Die Schweizer Sekten-Fachstelle verzeichnete 2012 viel mehr Anfragen als in den Vorjahren. Ihr Jahresbericht zeigt, aus welchem Kanton die meisten kamen und um welche Gruppen sie sich drehten. Mehr...

Eine bittere Pille für Scientology

Das umfangreiche Enthüllungsbuch eines Starjournalisten bringt die Scientologen in den Vereinigten Staaten ins Schwitzen. Mehr...

Sex-Sekte in Mexiko-Stadt gesprengt

Der Sektenchef soll sich als Reinkarnation von Jesus inszeniert, seine Anhänger zur Zwangsarbeit verdonnert und Frauen als Sex-Sklavinnen gehalten haben. Mehr...

Zürich unterstützt Schule mit Sektenhintergrund

Lehrer aus dem Umfeld der Psychosekte VPM unterrichten an der Sonderpädagogischen Tagesschule am Toblerplatz. Mehr...

Scientology-Boss David Miscavige schlägt zurück

Ein ehemaliges Mitglied des geheimen Machtzentrums von Scientology kritisierte die Sekte. Nun antwortet diese mit einer brisanten Klage. Mehr...

Sektenguru «Vatti» ist gestorben

Hintergrund Paul Baumann sass wegen sexuellen Missbrauchs von Mädchen im Gefängnis. Der Führer der Sekte Methernita ist mit 93 Jahren gestorben. Mehr...

Yogi-Flieger unterwegs im Auftrag des Bundes

Der Bund lässt die Ausbildung für Alternativmediziner reglementieren – zur Sicherung der Qualität. Damit beauftragt hat er einen Verband, in dessen Vorstand ein Mitglied der Sekte der Yogi-Flieger sitzt. Mehr...

«Kann denn niemand diesen Scharlatan stoppen?»

Geistheiler Marcus Brogle aus Menziken AG versetzt seine Anhänger bei Rückführungen in Angst und Schrecken. Mehr...

Zäh wie Leder

Die TV-Moderatorin Michelle Hunziker schaffte in einem Kraftakt den Ausstieg aus einer Esoteriksekte. Mehr...

Tragischer Held

Porträt Ron Hubbard war kein Universalgenie und auch kein Kriegsheld. Der Gründer von Scientology hat seine Biografie geschönt. Mehr...

Christliche Gotteskrieger proben den Guerillakrieg

Die militante christliche Gruppe Adullam nations will mit Waffengewalt die Schweiz vor fremden Mächten verteidigen. Hauptfeinde sind EU und UNO. Mehr...

«Scientology hat meine Familie zerstört»

Morgen zeigt die ARD erstmals einen Spielfilm über die Sekte Scientology. Der Film ist fiktiv. Real ist hingegen, was Heiner von Rönn erlebt hat. Schrecklich real. Mehr...

«Ich würde Scientology niemals verbieten wollen»

Interview Seit 37 Jahren kämpft Hugo Stamm als «Tages-Anzeiger»-Redaktor gegen Sekten und Scharlatane. Jetzt geht er in Teilpension. Was treibt ihn an? Mehr...

«Heute rentieren Seniorensekten mehr als Jugendsekten»

Laut Georg Schmid, Leiter der Informationsstelle Relinfo, haben klassische Sekten an Einfluss verloren. Dafür steigt die Bedeutung von Kleingruppen, die «unglaublich fanatisch und radikal» werden können. Mehr...

«Sexualität stand im Zentrum der Kommune»

Paul-Julien Robert ist in der Sekte des pädophilen Aktionskünstlers Otto Muehl aufgewachsen. In einem stillen Film ergründet der Regisseur seine Kindheit. Mehr...

«Der Weltuntergang soll noch vor 2034 eintreffen»

Sektenexperte Georg Schmid über den Weltuntergang und wie darüber Sekten denken. Mehr...

Wie Schwule in der Schweiz «therapiert» werden

Im freikirchlichen Milieu tummeln sich Sexualberater, die Homosexuelle «verändern» oder gar «umpolen» wollen. Zwei Betroffene berichten. Mehr...

«Vermutlich wird der Weltuntergang abgesagt»

Nach Uriellas Tod könnte sich der Orden Fiat Lux auflösen, sagt Sektenexperte Georg O. Schmid. Eine Art Nachfolgerin gebe es aber. Mehr...

Nigerias zerstörte Kinder

Reportage Im westafrikanischen Land verüben Mädchen, die von Boko Haram entführt worden sind, fast täglich Selbstmordanschläge. Jenen, die der Terrorsekte entkamen, schlägt Hass und Misstrauen entgegen. Mehr...

Eine Zürcher Baulücke der schaurigen Art

Bei einem blutigen Sektenritual wurden 1823 im Weinland zwei Menschen getötet. Was dort genau geschah – und wie das Gerichtsurteil bis heute nachwirkt. Mehr...

Das Vermächtnis des «Sex-Gurus»

Der umstrittene Drogentherapeut Samuel Widmer ist an Herzversagen gestorben. In Lüsslingen-Nennigkofen leben inzwischen rund 200 sogenannte Kirschblütler. Mehr...

Scientologen verärgern Kunden der Migros

Ein Migros-Filialleiter wehrte sich gegen einen Informationsstand der Sekte direkt vor seinem Ladeneingang – vergeblich. Mehr...

Psychoterror im Dschungel

Der deutsche Sektenguru Arno W. machte seine Anhänger gefügig und missbrauchte deren Töchter. Eine von ihnen erzählt von der Tortur – und ist empört, dass Arno W. nicht bestraft wird. Mehr...

Im Fünf-Sterne-Sektentempel

Die BaZ besichtigte die neue Scientology-Kirche in Basel – bis es einem amerikanischen Mitglied zu bunt wurde. Mehr...

Exit der Sonnentempler

Der damals in der Westschweiz lebende Sektenführer Jo Di Mambro verleitete seine Anhänger zu Massenmorden und -suiziden. Auch heute, 20 Jahre später, sind viele Fragen offen. Mehr...

Charmeoffensive der Scientologen vor dem Bundeshaus

Die Sekte startete die Aktionen zum 40-jährigen Bestehen in der Schweiz auf dem Waisenhausplatz. Mehr...

Von Bhagwan ins Gefängnis ins Baselbiet

Sheela Birnstiels Geschichte klingt wie einem Film entlehnt: Sie war Chefin der Bhagwan-Sekte und erlebte turbulente Jahre, die im Gefängnis endeten. Heute leitet sie zwei Behindertenheime in der Schweiz. Mehr...

Schwere Vorwürfe gegen Umarmerin Amma

Hintergrund Die indische Guru-Frau, die regelmässig in Winterthur auftritt, soll Mitarbeiter schlagen und ein Vermögen horten. Das Buch einer Ex-Mitarbeiterin hat es in sich. Mehr...

Amma hat Millionen umarmt – doch wo sind ihre Millionen?

Die spirituelle Meisterin aus Indien gastiert in Winterthur. Mit ihren weltweiten Tourneen finanziert sie ihre Hilfswerke. Kritiker werfen ihr vor, viel zu viel Geld auf Bankkonten zu horten. Mehr...

«Ich wurde seit meiner Geburt einer Gehirnwäsche unterzogen»

Hintergrund Schon als Kleinkind wurde sie von ihren Eltern in die Scientology-Kirche eingeführt. Jetzt rechnet die Nichte des höchsten Scientologen David Miscavige in einem Enthüllungsbuch mit der Sekte ab. Mehr...

Der grosse Auftritt der Holocaust-Leugnerin

Hintergrund Sektengründer Ivo Sasek hat einer deutschen Nazisympathisantin an einer Veranstaltung in Chur eine Plattform geboten. Für Strafrechtsprofessor Marcel Alexander Niggli wurde damit das Antirassismusgesetz verletzt. Mehr...

Der «Mähdrescher Gottes» fährt in Zürich die Ernte ein

Wenn heute der deutsche Prediger Reinhard Bonnke im Hallenstadion auftritt, werden ihm Tausende zujubeln. Mehr...

Trotz Psychoterror liess sie sich nicht brechen

Das Sektenopfer Lea Laasner kämpft sich nach der Flucht erfolgreich durchs Leben. Besonders eine Hypothek aus der Sektenzeit beschäftigt die junge Frau aber weiter. Mehr...

Stichworte

Autoren

Paid Post

Genuss und Freude schenken

Schenken Sie Ihren Freunden Hochgenuss in Form eines FINE TO DINE Gutscheins für über 130 Schweizer Restaurants.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.