Stichwort:: Tierquälerei

News

Wieso Zürich Tiere besser schützt

Tierschützer loben: Zürich habe eine Vorreiterrolle in der Schweiz – aus zwei Gründen. Mehr...

Sieben Katzen zu Tode gequält

Ein junger Zürcher Unterländer hat einen Kater und sechs junge Kätzchen auf dem Gewissen. Nun ist er vom Bezirksgericht verurteilt worden. Mehr...

Der grausame Tod von sieben Katzen

Ein junger Mann aus dem Zürcher Unterland soll sieben Katzen so schlimm gequält haben, dass sie nicht überlebten. Jetzt drohen ihm vor Gericht 18 Monate bedingt. Mehr...

Hirt tötet aus Wut 135 Schafe und 4 Hunde

Auf Sardinien hat ein Züchter den Tieren seiner gesamten Herde die Kehle durchgeschnitten. Nur ein Hund hat das Massaker überlebt. Mehr...

Misshandelter Sperber erhält neue Federn

In Embrach hat ein Mann einem Sperber die Federn eines Flügels abgeschnitten. Die Kantonspolizei hat den mutmasslichen Täter ermittelt. Mehr...

Hintergrund

Ein wüster Streit um tote Pferde im Thurgau

Video Die schockierenden Fotos von schwer verletzten Tieren einer Pferdezüchterei führen zu Protesten. Der Besitzer droht – und überfährt beinahe Demonstranten. Mehr...

Nippons blutiger Mythos

Reportage Japan fängt Wale trotz Verbot – und bringt damit die Welt gegen sich auf. Warum ist für den Inselstaat diese Jagd so bedeutend? Mehr...

Das Wildschweinmassaker

Es ist fünfzig Tage her, seit im aargauischen Böttstein eine Bache und drei Frischlinge mutwillig getötet wurden. Der mutmassliche Täter lebt mitten im Dorf. Mehr...

Einsatz in der Horrorwohnung

Regula Vogel, oberste Tierärztin des Kantons, hat schon einiges erlebt. Unlängst fand sie 280 hungrige Ratten in einer Wohnung. Mehr...

Wüstes Brauchtum

Maibaum, Banntag, Sechseläuten: Traditionen sind beliebt. Dass sie sich nicht immer mit zeitgemässen Vorstellungen von Tierschutz und Toleranz vertragen, ist ihr Reiz und ihr Fluch. Mehr...

Meinung

Tierquälerei ist keine Kleinigkeit

Kommentar Was nützt uns das scheinbar beste Tierschutzgesetz der Welt, wenn dessen Strafbestimmungen nicht angemessen angewendet werden? Es braucht eine strafrechtliche Reaktion seitens der Behörden. Mehr...

Zoff unter Tierschützerinnen

Dieses Wochenende angetroffen: Katharina Büttiker +++ Kurt Aeschbacher +++ Elena Mosuc +++ Erich Gysling Mehr...

Soll man den Walliser Wolf abschiessen?

Bei Crans-Montana hat ein Wolf Rinder gerissen. Argumente für und gegen den Abschuss Mehr...

Bildstrecken


Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.


Wieso Zürich Tiere besser schützt

Tierschützer loben: Zürich habe eine Vorreiterrolle in der Schweiz – aus zwei Gründen. Mehr...

Sieben Katzen zu Tode gequält

Ein junger Zürcher Unterländer hat einen Kater und sechs junge Kätzchen auf dem Gewissen. Nun ist er vom Bezirksgericht verurteilt worden. Mehr...

Der grausame Tod von sieben Katzen

Ein junger Mann aus dem Zürcher Unterland soll sieben Katzen so schlimm gequält haben, dass sie nicht überlebten. Jetzt drohen ihm vor Gericht 18 Monate bedingt. Mehr...

Hirt tötet aus Wut 135 Schafe und 4 Hunde

Auf Sardinien hat ein Züchter den Tieren seiner gesamten Herde die Kehle durchgeschnitten. Nur ein Hund hat das Massaker überlebt. Mehr...

Misshandelter Sperber erhält neue Federn

In Embrach hat ein Mann einem Sperber die Federn eines Flügels abgeschnitten. Die Kantonspolizei hat den mutmasslichen Täter ermittelt. Mehr...

Behörden prüfen erneute Auktion der Pferde vom Thurgauer Quälhof

Auf Alpweiden befinden sich noch beschlagnahmte Tiere des verurteilten Pferdequälers Ulrich K. Nun sollen sie neue Besitzer finden. Mehr...

Veterinäramt hat kranke Pferde verkauft

Bei einem Tier aus Hefenhofen wurden vor der Versteigerung Drusen-Symptome festgestellt. Das Thurgauer Veterinäramt hatte offenbar davon gewusst. Mehr...

Organisierte Tierschützer verärgern private Pferdefreunde

Beim Verkauf der Pferde aus Hefenhofen haben sich Tierschützer organisiert und gemeinsam geboten. Bei privaten Interessenten sorgte das Vorgehen für böses Blut. Mehr...

Alle Pferde aus Hefenhofen erzielen den Maximalpreis

Video In Schönbühl BE sind die Pferde von Ulrich K. versteigert worden. Weil die Nachfrage so gross war, hat das Los entschieden. Mehr...

Thurgauer Regierung gesteht Fehler wegen Hefenhofen ein

Im Thurgau soll es nie mehr einen Fall wie Hefenhofen geben. Doch jetzt wird publik, dass ein Bauer in Bussnang trotz Verbot noch Kühe hält. Mehr...

Kantonstierärzte stossen an ihre Grenzen

Ein Ostschweizer Bauer soll während Jahren seine Tiere gequält haben. Der Vorfall bringt nicht nur ans Licht, dass es an Ressourcen mangelt. Mehr...

«Er rannte dem Arbeiter mit der Mistgabel hinterher»

Ein ehemaliger Mitarbeiter erinnert sich an seine Zeit mit dem verhafteten Pferdehalter aus dem Thurgau. Derweil räumen die Behörden auch Fehler ein. Mehr...

Ulrich K. kehrt vorläufig nicht auf den Hof zurück

Der mutmassliche Tierquäler von Hefenhofen TG befindet sich in Fürsorgerischer Unterbringung. Angehörige der Armee transportieren derweil die Pferde ab. Mehr...

Stier durchsticht Herz von spanischem Torero

In Spanien ist erstmals in diesem Jahrhundert ein Torero in der Arena von einem Stier getötet worden. Stierkampfgegner feiern im Internet Bulle Lorenzo. Mehr...

Mafiosi nutzen Katzen als lebende Fackeln

Auf Sizilien soll die Mafia hinter zahlreichen Waldbränden stecken. Als unfreiwillige Brandstifter dienen Katzen mit benzingetränkten Lappen an ihren Schwänzen. Mehr...

Ein wüster Streit um tote Pferde im Thurgau

Video Die schockierenden Fotos von schwer verletzten Tieren einer Pferdezüchterei führen zu Protesten. Der Besitzer droht – und überfährt beinahe Demonstranten. Mehr...

Nippons blutiger Mythos

Reportage Japan fängt Wale trotz Verbot – und bringt damit die Welt gegen sich auf. Warum ist für den Inselstaat diese Jagd so bedeutend? Mehr...

Das Wildschweinmassaker

Es ist fünfzig Tage her, seit im aargauischen Böttstein eine Bache und drei Frischlinge mutwillig getötet wurden. Der mutmassliche Täter lebt mitten im Dorf. Mehr...

Einsatz in der Horrorwohnung

Regula Vogel, oberste Tierärztin des Kantons, hat schon einiges erlebt. Unlängst fand sie 280 hungrige Ratten in einer Wohnung. Mehr...

Wüstes Brauchtum

Maibaum, Banntag, Sechseläuten: Traditionen sind beliebt. Dass sie sich nicht immer mit zeitgemässen Vorstellungen von Tierschutz und Toleranz vertragen, ist ihr Reiz und ihr Fluch. Mehr...

Der andere Pferdefleischskandal

Hintergrund Falsch deklarierte und mit Pferdefleisch versehene Lasagnen sind eine Sache. Noch schlimmer, wenn das Fleisch von Tieren stammt, die unter grausamen Umständen lebten. Neue Enthüllungen belasten die Branche schwer. Mehr...

Pferdefleisch als Hehlerware?

Hintergrund Die GVFI, grösste Fleischimporteurin der Schweiz, soll aus Argentinien Fleisch gestohlener Pferde einführen. Der Tierschutzbund Zürich erstattete Anzeige. Mehr...

Katzen im Tiefkühler «entsorgt»

Tierquäler werden im Kanton Zürich vermehrt verzeigt, doch Tierschützer sprechen von «erschreckend niedrigen Strafen». Mehr...

Für manche Tierhalter ist Regula Vogel eine Reizfigur

Die Kantonstierärztin ist «tough», wenn es um die Durchsetzung des Tierschutzes geht. Doch den Schnecken in ihrem Garten macht sie eigenhändig den Garaus. Mehr...

Tierschützer töten massenhaft Hunde und Katzen

Jährlich werden in den USA über tausend Tiere im Hauptquartier der Tierrechtsorganisation Peta getötet. Über 95 Prozent davon werden eingeschläfert – aus ethischen Gründen. Mehr...

Tierversuche: Die Erfolgskontrolle fehlt

Das zuständige Bundesamt wollte nichts wissen von einem Forschungsprojekt, das den Erfolg von Tierversuchen messen will. Nun korrigiert es seine Haltung. Mehr...

Vicks Hundekampf

Der Football-Star und verurteilte Tierquäler Michael Vick will sich wieder einen Hund zulegen. Mehr...

Tierquälerei ist keine Kleinigkeit

Kommentar Was nützt uns das scheinbar beste Tierschutzgesetz der Welt, wenn dessen Strafbestimmungen nicht angemessen angewendet werden? Es braucht eine strafrechtliche Reaktion seitens der Behörden. Mehr...

Zoff unter Tierschützerinnen

Dieses Wochenende angetroffen: Katharina Büttiker +++ Kurt Aeschbacher +++ Elena Mosuc +++ Erich Gysling Mehr...

Soll man den Walliser Wolf abschiessen?

Bei Crans-Montana hat ein Wolf Rinder gerissen. Argumente für und gegen den Abschuss Mehr...

Eingesperrt bei 50 Grad Hitze ohne Wasser
Ein Augenschein in den Tiertransportern an der bulgarisch-türkischen Grenze fördert erschreckende Bilder zutage.

Stichworte

Autoren

TA Marktplatz

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sonntags bis freitags ab 7 Uhr die besten Beiträge aus der Redaktion.
Newsletter «Der Morgen» jetzt abonnieren.

Abo

Abo Digital Light - 18 CHF im Monat

Unbeschränkter Zugang auf alle Inhalte und Services (ohne ePaper). Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Weiterbildung

Lehrstellen

Sich zu bewerben heisst für sich werben