Stichwort:: Wein

News

Zürich schampar joli an der Fête des Vignerons in Vevey

900 Zünfter, Winzerinnen und Winzer aus Zürich machten am Genfersee beste Werbung für Böögg, Sechseläuten und vor allem für Zürcher Wein. Mehr...

Neue Rebstöcke für den Hönggerberg

Die Stadt setzt auch beim Wein auf biologischen Landbau. Jetzt ersetzt sie die altehrwürdigen Rebstöcke im Chillesteig mit pilzwiderstandsfähigen Sorten. Mehr...

Der Verdrängungskampf im Weinhandel tobt

Grösserer Kampf um den immer kleineren Kuchen: Digitec Galaxus baut sein Angebot im hart umkämpften Weinmarkt aus. Gleichzeitig trinken die Schweizer aber immer weniger. Mehr...

Winzerfest wächst zum Mega-Event

Die Fête des Vignerons in Vevey VD operiert mit einem 100-Millionen-Franken-Budget. Die Erwartungen an das Kulturspektakel sind genauso enorm wie das finanzielle Risiko. Mehr...

Merlot ist wie Coldplay

Der amerikanische Sommelier Justin Leone hat einen Weinlehrgang verfasst, der offensichtlich rocken will. Mehr...

Interview

«Es gibt auch Frauen, die mit ihrem Weinwissen bluffen»

Interview Adriana Novotná, «Sommelière des Jahres», über Gästepsychologie und Kellerbewirtschaftung.   Mehr...

«Wein ist eine Art gereinigtes Wasser»

Weinkenner Giorgio Grai mag nebst dem Rebensaft auch Schwarz- und Nana-Minzentee. Mehr...

«Ich stampfte die Trauben mit den Füssen und machte meinen ersten Shiraz»

Der US-Weinproduzent Charles Smith ist stolz darauf, guten Wein zu erschwinglichen Preisen zu machen. 1999 begann er mit dem Keltern, heute ist der 50-Jährige ein Rockstar der Weinwelt. Mehr...

«Macht euch mal locker, Leute»

Die Weinzeitschrift «Vinum» ist 30 Jahre alt. Ein Gespräch mit Redaktionsleiterin Britta Wiegelmann über die Kunst, Wein in Sprache zu fassen und die Gefahr, als elitär abgestempelt zu werden. Mehr...

«Das Online-Geschäft macht uns zu schaffen»

Der Präsident des Gewerbevereins Bülach äussert sich zum Zustand seiner Branche in der Region. Mehr...

Hintergrund

Ein Bündner Weinbauer will Rimuss retten

Hohe Schulden und ein Betrugsfall trieben den Schaumweinhersteller fast in den Ruin. Andrea Davaz hat die Traditionsmarke übernommen. Mehr...

Dieser Zürcher Wein könnte einer der besten Jahrgänge werden

Reportage Nach dem Rekordsommer sind die Trauben bis zu drei Wochen früher reif als üblich. Die Kellermeister kommen mit dem Keltern kaum nach. Mehr...

Walliser Weinkartell traf Preisabsprachen

SonntagsZeitung An einem konspirativen Treffen bestimmten die sechs mächtigsten Kellereien per «Ehrenkonvention», wie viel sie den Winzern für Fendant und Pinot zahlen wollten. Mehr...

Das schlimmste Jahr – Zürcher Winzer leiden

Die Nacht vom 1. auf den 2. August werden die Weinbauern im Norden des Kantons nicht mehr vergessen. Mehr...

Winzer vergiften Bäche – die Behörde schaut weg

Im Wallis nehmen es die Weinbauern mit dem Einsatz von Pestiziden nicht so genau. Damit wird der Gewässerschutz torpediert. Mehr...

Meinung

Ein Grand Cru aus der Arktis

Der Klimawandel kann auch Rebberge versetzen. Das und mehr lesen Sie in unserem Wein-Extra. Mehr...

Herrschaftlich, alkoholfrei und angetrocknet

Alles Flaschen: Unser Kulinarik-Redaktor degustiert den Cuvée des 3 Ours 2013. Mehr...

Süsses Gestern

Analyse Die verblüffende Archäologie des Alkohols. Mehr...

Festtagswein aus der Maremma

Kolumne Weinkenner Philipp Schwander schreibt über Wein und Winzer und stellt edle Tropfen vor. Mehr...

Zum Abgang noch ein Meisterwerk

Madeleine Gay hat eine Linie geschaffen, die an ihren Anfang erinnert. Das ist ihr hervorragend gelungen. Mehr...

Service

So schmecken die Weissweine von 2018

Kaum ein Schweizer Jahrgang wurde sehnlicher erwartet als der 2018er: Nun kommen die ersten weissen Abfüllungen auf den Markt. Unsere Tipps. Mehr...

Erfreulich trübe Aussichten

Möglichst wenig Schwefel, spontane Vergärung, keine Filtration – Naturweine sind derzeit im Trend. Hier ein paar Flaschen, die zu entkorken es sich lohnt. Mehr...

Weine für 2.95 Franken – was taugen «Château Aldi» und Co.?

Gastro Discounterweine sind beliebt, nicht nur während des Januarlochs. Unser Gastrokritiker hat verschiedene Tropfen verkostet. Sie waren besser als erwartet. Mehr...

Der verwegene Rote vom Neuenburgersee

Louis-Philippe Burgat ist mit der Sorte Divico ein überzeugender Wein gelungen. Mehr...

Zehn Sterne für Wei(h)nnachten

Die Weinautorin Chandra Kurt hat für Tagesanzeiger.ch/Newsnetz zehn Tropfen herausgesucht, mit denen Weihnachten zu Weinnachten wird – ohne damit das Januarloch in den Dezember zu verlegen. Mehr...

Bildstrecken


Wümmet im Rekordsommer
Das Winzern war dieses Jahr ein Zuckerschlecken. Auch auf dem Weingut Schloss Teufen im unteren Tösstal.

Winzer heizen ihren Reben ein
Frostkerzen erhellten in der Bündner Herrschaft die bitterkalte Nacht.




Videos


An der Expovina wird geschluckt
Eine TA-Umfrage bei Besuchern auf den Weinschiffen ...
Alles Flaschen – Cuvée des 3 Ours 2013 Ein Genfer «Amarone»? Das klingt seltsam, aber Gastrokritiker Daniel Böniger ...
So schmeckt der Wein des Bundesrats Gastrokritiker Daniel Böniger hat den Wein von Guy Pamelin getestet.

Zürich schampar joli an der Fête des Vignerons in Vevey

900 Zünfter, Winzerinnen und Winzer aus Zürich machten am Genfersee beste Werbung für Böögg, Sechseläuten und vor allem für Zürcher Wein. Mehr...

Neue Rebstöcke für den Hönggerberg

Die Stadt setzt auch beim Wein auf biologischen Landbau. Jetzt ersetzt sie die altehrwürdigen Rebstöcke im Chillesteig mit pilzwiderstandsfähigen Sorten. Mehr...

Der Verdrängungskampf im Weinhandel tobt

Grösserer Kampf um den immer kleineren Kuchen: Digitec Galaxus baut sein Angebot im hart umkämpften Weinmarkt aus. Gleichzeitig trinken die Schweizer aber immer weniger. Mehr...

Winzerfest wächst zum Mega-Event

Die Fête des Vignerons in Vevey VD operiert mit einem 100-Millionen-Franken-Budget. Die Erwartungen an das Kulturspektakel sind genauso enorm wie das finanzielle Risiko. Mehr...

Merlot ist wie Coldplay

Der amerikanische Sommelier Justin Leone hat einen Weinlehrgang verfasst, der offensichtlich rocken will. Mehr...

Schweizer trinken pro Kopf 50 Flaschen Wein im Jahr

Im Weinkonsum liegt die Schweiz weltweit auf Rang 4. Weltmeister sind die Portugiesen. Mehr...

Voll im Saft

Alkoholfrei durchs Mehrgangmenü ist in Skandinavien gang und gäbe. Der Trend setzt sich auch hierzulande durch. Gastronomen wie Urs Messerli schenken den Gästen reinen Saft ein. Mehr...

Viele Winzer hat es eiskalt erwischt

Die Frostschäden in den Schweizer Weinbergen sind zum Teil verheerend. Mehr...

Der Weinkonsum erreicht einen neuen Tiefpunkt

Durch Schweizer Kehlen flossen 2016 weniger Wein als im Jahr zuvor. Der Pro-Kopf-Verbrauch lag bei 40 Flaschen. Mehr...

Reben für den Rabbi

Eine spanische Kooperative macht Wein nach koscheren Regeln. Die Schwierigkeit dabei: Der nichtjüdische Winzer darf sein Produkt nicht einmal probieren. Mehr...

Wein 2015 könnte Spitzenjahrgang werden

Der trockene Sommer bescherte den Winzern eine hervorragende Traubenqualität. Einzig bei der Quantität müssen Einbussen in Kauf genommen werden. Mehr...

Winzer panscht Wein mit Frostschutzmittel - sieben Jahre Haft

Ein Winzer in Ungarn wollte Dieben eine Lektion erteilen. Jetzt muss er selbst ins Gefängnis. Mehr...

BLW reagiert auf Millionenschaden in Rebbergen

Hunderte Schweizer Winzer beklagen massiven Ernteausfall, für den vermutlich ein Pilzschutzmittel von Bayer verantwortlich ist. Jetzt will das BLW die Zulassungsregeln verschärfen. Mehr...

Neuer Wein für Verstand und Sinne

Schweizer Forscher züchten widerstandsfähige Rebsorten, die geringeren Pestizideinsatz benötigen, sich aber trotzdem zu gehaltvollem Wein vergären lassen. Mehr...

Der teuerste Wein kommt aus dem Burgund

Jahrgang 1985 und rund 15'000 Dollar: Eine Flasche des teuersten Weines können sich nur wenige leisten. Wesentlich günstiger ist der teuerste Champagner. Mehr...

«Es gibt auch Frauen, die mit ihrem Weinwissen bluffen»

Interview Adriana Novotná, «Sommelière des Jahres», über Gästepsychologie und Kellerbewirtschaftung.   Mehr...

«Wein ist eine Art gereinigtes Wasser»

Weinkenner Giorgio Grai mag nebst dem Rebensaft auch Schwarz- und Nana-Minzentee. Mehr...

«Ich stampfte die Trauben mit den Füssen und machte meinen ersten Shiraz»

Der US-Weinproduzent Charles Smith ist stolz darauf, guten Wein zu erschwinglichen Preisen zu machen. 1999 begann er mit dem Keltern, heute ist der 50-Jährige ein Rockstar der Weinwelt. Mehr...

«Macht euch mal locker, Leute»

Die Weinzeitschrift «Vinum» ist 30 Jahre alt. Ein Gespräch mit Redaktionsleiterin Britta Wiegelmann über die Kunst, Wein in Sprache zu fassen und die Gefahr, als elitär abgestempelt zu werden. Mehr...

«Das Online-Geschäft macht uns zu schaffen»

Der Präsident des Gewerbevereins Bülach äussert sich zum Zustand seiner Branche in der Region. Mehr...

«Es schmerzt, wenn Weine nur wegen des Preises getrunken werden»

Axel Heinz ist Winemaker auf dem Star-Weingut Tennuta dell'Ornellaia. Ein Gespräch über Ruhm, Menschen, die Weine wegen des Status trinken und darüber, wieso ein grosser Wein teuer sein muss. Mehr...

Ein Bündner Weinbauer will Rimuss retten

Hohe Schulden und ein Betrugsfall trieben den Schaumweinhersteller fast in den Ruin. Andrea Davaz hat die Traditionsmarke übernommen. Mehr...

Dieser Zürcher Wein könnte einer der besten Jahrgänge werden

Reportage Nach dem Rekordsommer sind die Trauben bis zu drei Wochen früher reif als üblich. Die Kellermeister kommen mit dem Keltern kaum nach. Mehr...

Walliser Weinkartell traf Preisabsprachen

SonntagsZeitung An einem konspirativen Treffen bestimmten die sechs mächtigsten Kellereien per «Ehrenkonvention», wie viel sie den Winzern für Fendant und Pinot zahlen wollten. Mehr...

Das schlimmste Jahr – Zürcher Winzer leiden

Die Nacht vom 1. auf den 2. August werden die Weinbauern im Norden des Kantons nicht mehr vergessen. Mehr...

Winzer vergiften Bäche – die Behörde schaut weg

Im Wallis nehmen es die Weinbauern mit dem Einsatz von Pestiziden nicht so genau. Damit wird der Gewässerschutz torpediert. Mehr...

Ein Wein zum Blaumachen

Porträt Der baskische Jungunternehmer Taig MacCarthy eckt an. Mehr...

Die Traube mit dem eigenen Sound

Den Räuschling mit dem unverwechselbaren Blätterrauschen gibt es fast nur im Züribiet. Einst als «Suurgörpsler» verschrien, erlebt der Weisswein ein Revival. Mehr...

Urgewächse vom Alpenrand

Schloss Reichenau im Bündnerland ist seit über 200 Jahren im Familienbesitz der von Tscharners. Vater und Sohn machen dort Pinots noirs, die beeindrucken – auch weil sie das Terroir widerspiegeln. Mehr...

Winzer fürchten die Kirschessigfliege

Winter, schlag zu! Ein paar frostige Februartage würden nicht schaden, um die Probleme mit Drosophila suzukii zu verkleinern. Mehr...

Der Wein bestimmt, nicht der Mensch

Felix Weidmann aus dem zürcherischen Regensberg hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Es bescherte dem Winzer unter anderem eine Notlese – und eine sechswöchige Zwangspause. Mehr...

Mit Viren und Wespen den Wein retten

Die Kirschessigfliege verdirbt die Ernten von Beeren, Steinobst und Trauben. Forscher suchen nach Methoden zur Bekämpfung des Schädlings. Winzer und Früchteproduzenten hoffen derweil auf einen kalten Winter. Mehr...

Schweizer Weinkönigin in Kalifornien

Margrit Mondavi trat im Napa Valley gegen die Wein-Machos an. Wie sie sich im wichtigsten Weinbaugebiet der USA durchsetzte. Mehr...

Der feine Saft von unreifen Trauben

Die Weinbaufamilie Schwarzenbach in Meilen bringt mit dem dezent sauren Verjus eine alte Delikatesse wieder auf den Markt. Mitten im Sommer pflückt sie dafür Weintrauben. Mehr...

Kann man Korkfehler wegkochen?

Drei Kalbsbäckchen, drei unterschiedliche Weine und drei Stunden Zeit. Wie wichtig ist die Qualität des Rebsafts beim Kochen? Ein Versuch kommt zu erstaunlichen Ergebnissen. Mehr...

Der Etikettenschwindler

Kopf des Tages Der Indonesier Rudy Kurniawan fälschte teure französische Weine. Nun ist der 37-Jährige verurteilt worden. Mehr...

Ein Grand Cru aus der Arktis

Der Klimawandel kann auch Rebberge versetzen. Das und mehr lesen Sie in unserem Wein-Extra. Mehr...

Herrschaftlich, alkoholfrei und angetrocknet

Alles Flaschen: Unser Kulinarik-Redaktor degustiert den Cuvée des 3 Ours 2013. Mehr...

Süsses Gestern

Analyse Die verblüffende Archäologie des Alkohols. Mehr...

Festtagswein aus der Maremma

Kolumne Weinkenner Philipp Schwander schreibt über Wein und Winzer und stellt edle Tropfen vor. Mehr...

Zum Abgang noch ein Meisterwerk

Madeleine Gay hat eine Linie geschaffen, die an ihren Anfang erinnert. Das ist ihr hervorragend gelungen. Mehr...

Wieso Wein aus Georgien?

Kolumne Es mag tatsächlich seltsam klingen, aber es gibt einen guten Grund: Georgien gilt als älstestes Weinbauland der Welt. Mehr...

«Zum ersten most, darnach suser, zuletst erst wyn»

Frischer Sauser ist ein wundervoller Genuss zur Zeit der Weinlese. Doch nur selten bieten Weinbauern den Traubenmost im Gärstadium an. Mehr...

Der Trunk der Berge

Vom Verkaufspreis jeder Flasche der Cuvée «Sherpa» aus Salgesch VS wandern zwei Franken in den Topf für die Sherpa-Ausbildung. Mehr...

Unterschätzter Barbera

Barbera ist die wichtigste Rotweinsorte des Piemonts und die drittwichtigste Italiens. Mehr...

Man nennt ihn den Hippiewein

Möglichst wenig Schwefel, Vergärung mit natürlichen Hefen, Ausbau in Amphoren: Neuerdings sind Naturweine im Gespräch. Mehr...

Köstlicher Chasselas für heisse Sommertage

Weintipp Weinkenner Philipp Schwander schreibt über Wein und Winzer und stellt edle Tropfen vor. Diese Woche bricht er eine Lanze für den in Verruf geratenen Weinbaukanton Wallis. Mehr...

Der «Mostchampagner» erlebt eine kleine Renaissance

Vor einem guten Jahrhundert genossen edle Variationen vergorener Moste dieselbe Aufmerksamkeit wie heute Wein. Die Aussichten erwiesen sich in der Folge als trübe – doch nun gibt es wieder gelungene Beispiele. Mehr...

Kräftiger Tropfen aus der Wüste

Der Decero Tannat wird am Fusse der argentinischen Anden angebaut. Die Landschaft um Mendoza ist eine Halbwüste. Mehr...

Blaufränkisch aus Carnuntum

Paul Imhof schreibt über Wein und Winzer und stellt edle Tropfen vor. Mehr...

Tag der offenen Fässer

Paul Imhof schreibt über Wein und Winzer und stellt edle Tropfen vor. Mehr...

So schmecken die Weissweine von 2018

Kaum ein Schweizer Jahrgang wurde sehnlicher erwartet als der 2018er: Nun kommen die ersten weissen Abfüllungen auf den Markt. Unsere Tipps. Mehr...

Erfreulich trübe Aussichten

Möglichst wenig Schwefel, spontane Vergärung, keine Filtration – Naturweine sind derzeit im Trend. Hier ein paar Flaschen, die zu entkorken es sich lohnt. Mehr...

Weine für 2.95 Franken – was taugen «Château Aldi» und Co.?

Gastro Discounterweine sind beliebt, nicht nur während des Januarlochs. Unser Gastrokritiker hat verschiedene Tropfen verkostet. Sie waren besser als erwartet. Mehr...

Der verwegene Rote vom Neuenburgersee

Louis-Philippe Burgat ist mit der Sorte Divico ein überzeugender Wein gelungen. Mehr...

Zehn Sterne für Wei(h)nnachten

Die Weinautorin Chandra Kurt hat für Tagesanzeiger.ch/Newsnetz zehn Tropfen herausgesucht, mit denen Weihnachten zu Weinnachten wird – ohne damit das Januarloch in den Dezember zu verlegen. Mehr...

Kochweine – die geheime Kraft des Safts

Mysterium Kochwein: Ist es sinnvoll, den teuren Bordeaux im Topf verdampfen zu lassen? Was bleibt übrig, wenn Wein verkocht? Und darf ein Wein mit Fehlern mit in die Pfanne? Mehr...

Oh, Summer Wine

Die Kombination aus Alkohol, Hitze und Sonne kann zum Kreislaufkollaps führen. Mit erfrischenden, leichten Sommerweinen lässt sich das Desaster verhindern. Mehr...

Wein statt Alkopops: Weinseminare für Junge schulen das Bewusstsein

Junge Menschen würden sich nicht für Wein interessieren, lautet eine oft geäusserte Meinung. Falsch. Ausgebuchte Weinseminare für Junge zeigen: Nicht nur über 40-Jährige begeistern sich für Wein. Mehr...

Asiatische Küche und Wein: Sogar zu Wasabi passen Weine

Zu asiatischen Gerichten wird normalerweise Bier, Reiswein oder Tee getrunken. Aber auch Weine passen – selbst zu Gerichten mit fremdartigen Aromen. Mehr...

Wie Wein aus den Ferien schadlos nach Hause reist

Hitze schadet, geschüttelt werden darf er: Tipps, wie ein Wein die Reise aus den Ferien nach Hause heil übersteht. Mehr...

Glückssache: Wein entkorken ohne Korkenzieher

Eine Flasche Wein, aber keinen Korkenzieher, um sie zu öffnen? Im Internet lassen sich Methoden finden, wie ein Zapfen dennoch aus der Flasche zu kriegen ist. Doch die wenigsten funktionieren. Mehr...

Wein-Tipps für Laien

Die Qual der Wahl: Wer sich als Anfänger in die Welt der Weine stürzen will, braucht Mut zum Experiment. Mehr...

Sprechen Sie Wein?

Für Anfänger ein Buch mit sieben Siegeln, für Eingeweihte oft ein Grund anzugeben: Die Weinsprache schreckt Einsteiger ab, wird aber oft überschätzt. Mehr...

Modern und stillos: Kunststoffkorken

Eignet sich Plastik, Kork oder ein Drehverschluss am besten zum Verschliessen des Weins? Unwichtig, behauptet der Autor, wichtiger sei die Frage nach Stil und Werten. Mehr...

Vollendeter Genuss: Eine Frage der idealen Trinktemperatur

Rotweine werden in der Regel zu warm, Weisse hingegen zu kalt getrunken. Welche Trinktemperatur ist perfekt? Mehr...

Wümmet im Rekordsommer
Das Winzern war dieses Jahr ein Zuckerschlecken. Auch auf dem Weingut Schloss Teufen im unteren Tösstal.

Winzer heizen ihren Reben ein
Frostkerzen erhellten in der Bündner Herrschaft die bitterkalte Nacht.


Ein Bad im Wein
Der Verkaufsstart des Beaujolais Nouveau wird in Japan auf skurrile Weise gefeiert.

Top-Ten-Weine für Weihnachten
Die Weinautorin Chandra Kurt hat für Tagesanzeiger.ch/Newsnetz zehn Tropfen herausgesucht, mit denen Weihnachten zu Weinnachten wird – ohne damit das ...


Wein-Cocktails
Drinks mit Wein gibt es wenige, doch sie erfrischen. Kronenhalle-Barchef Peter Roth verrät ein paar Rezepte und hat exklusiv für Newsnetz einen Drink ...

«Red, red wine»: Vom Wein in der Musik
Neben den üblichen bewusstseinserweiternden Substanzen hat auch Wein immer wieder Eingang in die Songtexte der Musik gefunden. Manchmal beweisen die ...


Halten Weinlabels ihre Versprechen?
Eine Design-Spezialistin und der Autor vergleichen die Labels von bekannten Tropfen mit den Säften im Glas. Die Labelnoten bezeichnen, wie die grafische ...

Glücksache: Wein entkorken ohne Korkenzieher
Eine Flasche Wein, aber keinen Korkenzieher, um sie zu öffnen? Im Internet lassen sich Methoden finden, wie ein Zapfen dennoch aus der Flasche zu kriegen ...


Weine wie Katzenurin
Wenn Nomen im Weingeschäft auch Omen wäre, würden einige Säfte wohl eher im Ausguss als im Rachen verschwinden. Eine Auswahl der ungewöhnlichsten ...

Wein(nachts)geschenke
Die Zahl nützlicher, unnützer und einfach nur schöner Geschenke für Weinliebhaber geht ins Unermessliche. Wir bieten Wahlhilfe.


An der Expovina wird geschluckt
Eine TA-Umfrage bei Besuchern auf den Weinschiffen ...
Alles Flaschen – Cuvée des 3 Ours 2013 Ein Genfer «Amarone»? Das klingt seltsam, aber Gastrokritiker Daniel Böniger ...
So schmeckt der Wein des Bundesrats Gastrokritiker Daniel Böniger hat den Wein von Guy Pamelin getestet.

Stichworte

Autoren

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Weiterbildung

Lohncheck in Pflegeberufen

Qualifiziertes Pflegepersonal ist rar. Eine Pflegeinitiative setzt sich darum für höhere Löhne ein.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Werbung

Weiterbildung

Ausbildung & Weiterbildung Finden Sie die passende Weiterbildung Technischer Kaufmann, Deutsch lernen, Coaching Ausbildung, Präsentationstechnik, Persönlichkeitsentwicklung

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.