Zum Hauptinhalt springen

Ist die SVP die grosse Verliererin?

Mehr als 1500 Personen handeln auf der TA-Wahlbörse virtuelle Aktien. Die Börse prognostiziert ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den siebten Regierungssitz und SVP-Verluste.

Die Prognose des Wahlausgangs für den Kantonsrat: Die TA-Wahlbörse.
Die Prognose des Wahlausgangs für den Kantonsrat: Die TA-Wahlbörse.

1500 Händler führten bis kurz vor dem Wahlwochenende 12'100 Transaktionen auf der Wahlbörse des «Tages-Anzeigers» durch. Sie handelten dabei virtuelle Aktien von Parteien und Regierungsratskandidaten und tippten dabei auf das Wahlergebnis. Oliver Strijbis, der als Politikwissenschaftler die TA-Wahlbörse begleitete, hat eine Schlussprognose erstellt. Sie basiert auf den Tagesschlusspreisen der vergangenen sechs Tage.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.