Zum Hauptinhalt springen

Jede fünfte Zürcher Gemeinde senkt die Steuern

Die Finanzkrise ist an den meisten Gemeinden spurlos vorbeigegangen. 33 verlangen 2011 weniger Steuern als im Vorjahr.

Den Steuerfuss von 80 auf 78 Prozent gesenkt: Herrliberg an der Goldküste – Im Bild der Wohnsitz von Christoph Blocher.
Den Steuerfuss von 80 auf 78 Prozent gesenkt: Herrliberg an der Goldküste – Im Bild der Wohnsitz von Christoph Blocher.
TA

Die Steuerfüsse im Kanton Zürich sinken. 2011 wird jede fünfte Gemeinde weniger Steuern von ihren Einwohnerinnen und Einwohnern verlangen, wie aus der TA-Steuerstatistik hervorgeht. In 33 von 171 Zürcher Gemeinden geht der Steuerfuss zwischen 1 und 5 Prozent zurück. In 7 Gemeinden sind Steuererhöhungen vorgesehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.