Zum Hauptinhalt springen

Jungpolitiker wollen sich mit Juncker «besaufen»

Die Junge SVP plant eine wenig subtile Aktion anlässlich der Rede von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker heute an der Uni Zürich. Sie verhöhnt ihn dabei als Alkoholiker.

Jean-Claude Juncker, auf der Facebook-Seite der Jungen SVP als Alkoholiker verunglimpft.
Jean-Claude Juncker, auf der Facebook-Seite der Jungen SVP als Alkoholiker verunglimpft.
Screenshot TA

Jean-Claude Juncker trifft sich heute Montagnachmittag mit Bundespräsident Johann Schneider-Ammann und der EU-Kommissionspräsident hält in der Aula der Uni Zürich eine Rede anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums von Winston Churchills Zürcher Europarede von 1946.

Dies nimmt die Junge SVP des Kantons Zürich zum Anlass für eine provokative Aktion: «Wir saufen uns die EU schön – eine Leber aus Beton, Jean-Claude Juncker» heisst die jüngste Veranstaltung, zu der die JSVP auf Facebook einlädt. Der Plan: «Nachdem Juncker auch eingesehen hat, dass die EU exenstenzielle [sic!] Probleme hat, versammeln wir uns heute um 21 Uhr vor der Universität Zürich, betrinken uns gemeinsam und zeigen Juncker, was wir von der EU halten.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.