Zum Hauptinhalt springen

«Ich sage nicht, dass Frau Schlatter das nicht kann»

Klima, Kinder und Kompromisse: Marionna Schlatter (Grüne) und Ruedi Noser (FDP) im Doppel-Interview.

Sie kämpfen Seite an Seite um das gleiche Amt: Ruedi Noser und Marionna Schlatter. Fotos: Sabina Bobst
Sie kämpfen Seite an Seite um das gleiche Amt: Ruedi Noser und Marionna Schlatter. Fotos: Sabina Bobst

Herr Noser, Ihre Konkurrentin ist Neokantonsrätin, Neo­nationalrätin und will nun in den Ständerat: Kann Marionna Schlatter das überhaupt?

Ruedi Noser: Selbstverständlich kann sie das. Alle Zürcherinnen und Zürcher sind wahlberechtigt. Die Frage ist, ob es sinnvoll ist, ein Team, das viel für den Kanton Zürich erreicht hat, auseinanderzureissen.Marionna Schlatter: Ich bin bereit, mich schnell einzuarbeiten, um schnell etwas in diesem Land zu bewegen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.